Titel Logo
Mitteilungsblatt für die VG Dormitz
Ausgabe 15/2020
Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Glasfaserausbau in der Gemeinde Dormitz

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

zusammen mit der Deutsche Glasfaser starten wir in wenigen Tagen die sog. Nachfragebündelung für den Ausbau mit schnellem Internet bei uns in der Gemeinde Dormitz. Im Zeitraum der Nachfragebündelung wird die Deutsche Glasfaser auf Sie zukommen und über die entsprechenden Vertragsmodelle informieren um Sie als Kunden zu gewinnen.

Der Ausbau mit schnellem Glasfasernetz ist ein zukunftsfähiges Infrastrukturprojekt in der Gemeinde Dormitz und wird von uns mit großem Interesse unterstützt.

Da derzeit öffentliche Versammlungen auf ein Minimum reduziert werden, möchte Sie die Deutsche Glasfaser bei einem Online- Infoabend über dieses Projekt informieren. Weitere Informationen stellen wir Ihnen auf der Internetseite der Gemeinde Dormitz zur Verfügung. Am Online- Infoabend können Sie mit folgenden Zugangsdaten teilnehmen:

Online- Infoabend am 6. August 2020 um 19.30 Uhr

Meeting ID: 918 4448 5112

Website: www.deutsche-glasfaser.de/dormitz

Alternativ über mobile Endgeräte (Smartphone/Tablet):

Im Vorfeld die „ZOOM Cloud Meetings“ App aus dem App Store bzw. Google Play Store herunterladen. Diese App ist kostenlos - Sie können sie auch im Anschluss an den Infoabend privat für Videokonferenzen nutzen. Bitte geben Sie hier die jeweilige Meeting ID ein!

Um den virtuellen Raum zu betreten und damit am Infoabend teilnehmen zu können, geben Sie bitte Ihren Namen und eine E-Mail-Adresse an.

Sie sind für andere Teilnehmer nicht sichtbar. Die Daten werden nur für Ihre Anmeldung verwendet und nicht gespeichert oder (weiter)verarbeitet.

Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Teilnahme finden Sie auf der Informationsseite www.deutsche-glasfaser.de/online-infoveranstaltung/

Alle weiteren wichtigen Informationen und Termine zum Glasfaser-Projekt in Dormitz, finden Sie auf: www.deutsche-glasfaser.de/dormitz.

Hintergrund: Die Deutsche Glasfaser wird Eigenwirtschaftlich einen flächendeckenden Glasfaserausbau in Dormitz durchführen, wenn bis zum 10. Oktober 40% der Haushalte in Dormitz einen Vertrag mit der Deutsche Glasfaser abschließen. Weder für die Gemeinde Dormitz noch für Sie als Hauseigentümer entstehen Kosten für den Netzausbau bzw. den Hausanschluss.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte auch der Pressemitteilung der Deutsche Glasfaser.

Ihr

Holger Bezold
Erster Bürgermeister