Titel Logo
Mitteilungsblatt für die VG Dormitz
Ausgabe 5/2019
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Die Verwaltungsgemeinschaft Dormitz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Verwaltungsgemeinschaft Dormitz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Verwaltungsfachangestellte/n (VFA-K)

oder Verwaltungsangestellte/n (AL 1 bzw. BL 1)

-w/m/d-

Die Anstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis nach TVöD-VKA im mittleren Verwaltungsdienst.

Es ist beabsichtigt die Stelle in Vollzeit (39 Wochenstunden) unbefristet zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Vollzug des Melderechts
  • Vollzug des Personalausweis- und Passrechts
  • Erstellung von Auswertungen und Auskünften aus dem Melderegister
  • Ausstellung von Bescheinigungen sowie Erteilung von Melderegisterauskünften
  • Aufnahme von Anträgen auf Ausstellung von Führungszeugnissen sowie von Anträgen auf Erteilung von Auskünften aus dem Gewerbezentralregister
  • An-, Ab- und Ummeldungen entgegennehmen und bearbeiten
  • Vorbereitung und Umsetzung von Wahlen und Statistiken (u. a. Pflege von Wähler- und Wahlscheinverzeichnissen)
  • Verwaltung der drei gemeindlichen Friedhöfe
  • Veranstaltungen und Märkte
  • Weitere Aufgaben können ggf. zugewiesen werden

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum/r Verwaltungsfachangestellte/n (VFA-K), Verwaltungsangestellte/n (AL 1 bzw. BL 1)
  • Sicherer Umgang mit dem PC und den Office-Programmen
  • Hohe Einsatzbereitschaft sowie absolute Diskretion
  • Schnelle Auffassungsgabe, Flexibilität im Umgang mit wechselnden Aufgabenstellungen und eigenständige Priorisierung
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Vorerfahrungen in einem vergleichbaren Einsatzbereich der Kommunalverwaltung sind von Vorteil
  • Kenntnisse im Fachverfahren MESO (-VOIS) sind von Vorteil
  • Ausgeprägtes analytisches Denk- und Urteilsvermögen und die Fähigkeit, schwierige Sachverhalte gründlich aufzuklären
  • Sicheres und gewandtes Auftreten sowie gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen

Wir bieten:

  • eine Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in der Verwaltungsgemeinschaft Dormitz
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • eine bürgernahe Arbeitstätigkeit
  • ein angenehmes Betriebsklima in einem modernen Rathaus

Menschen mit einer Behinderung werden, bei gleicher Eignung, bevorzugt berücksichtigt.

Interesse?

Dann freuen wir uns auf aussagekräftige Bewerbungen, die uns bis zum 18. März 2019 per E-Mail (personal@vgdormitz.de) erreichen. Für Rückfragen stehen wir gerne telefonisch unter 09134/9969-11 (Herr Weber) oder 09134/9969-30 (Frau Will) oder per E-Mail zur Verfügung.

Die Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung finden Sie auf unserer Internetseite unter https://www.vgdormitz.de/seite/368529/stellenangebote.html.