Titel Logo
Markt Freihung Mitteilungsblatt
Ausgabe 9/2019
Vereine und Verbände
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

RK Freihung - Vorstandschaft gratuliert zur Marktmeisterschaft beim Jubiläumsschießen

Die Reservistenkameradschaft Freihung gratuliert seine erfolgreichen Schützen. (v.l.n.r.) 2. Vorsitzender Gerhard Lindthaler, 1. Vorsitzender Norbert Bücherl, Dominik Falk, Wolfgang Rauscher, Carsten Spöth und Heinz-Peter Ertl, der bei der Marktmeisterschaft als Schießleiter an den Ständen des Schützenvereins Tanzfleck fungierte.

Vorstandschaft gratuliert zur Marktmeisterschaft beim Jubiläumsschießen

Bei der letzten Monatsversammlung Anfang August im Gasthof „Alte Post“ gratulierte die Vorstandschaft mit 1. Vorsitzenden Norbert Bücherl und 2. Vorsitzenden Gerhard Lindthaler der erfolgreichen Mannschaft der Reservistenkameradschaft Freihung zum 1. Platz beim diesjährigen Jubiläumsschießen des Marktes Freihung. In der Kategorie „Luftgewehr, Mannschaft, Schützen, passiv“ erlangte die Mannschaft mit den drei Teilnehmern Carsten Spöth (92,7 Ringe), Dominik Falk (87,3 Ringe) und Wolfgang Rauscher (85,7 Ringe) mit dem Gesamtergebnis von 265,7 Ringen souverän die Marktmeisterschaft beim Bürger-, Vereins- und Marktratschießen auf den Ständen des Schützenvereins „Gemütlichkeit“ Tanzfleck.

In der Einzelwertung (Schützen, passiv) belegte Stabsunteroffizier der Reserve (d.Res.) Carsten Spöth mit den geschossenen 92,7 Ringen den hervorragenden 2. Platz. Obergefreiter d.Res. Dominik Falk belegte den 10. Platz und Hauptgefreiter d.Res. Wolfgang Rauscher den 12. Platz bei 57 Teilnehmern in dieser Wertungsklasse.

Mit einem kleinen Umtrunk im Zelt der US-Partnerschaftseinheit, der 702. Explosive Ordnance Disposal Company (EOD), beim Deutsch-amerikanischen Freundschaftsfest in Grafenwöhr fand die Zusammenkunft in geselliger Runde seinen Ausklang.