Titel Logo
Germaringer Gemeindeblatt
Ausgabe 13/2020
Vereine und Verbände
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Aktivitäten für 60+ werden weitergeführt

Auf dem Wanderweg von Oberostendorf nach Wahlhaupten (Dezember 2019)

Kurze Pause bei der Wanderung um die Weldener Seen (Juli 2019)

Auf Einladung der neuen Gemeinderat - Seniorenbeauftragten Josef Kreuzer und Brigitte Müller trafen sich die bisherigen Leiter und Helfer/innen von 60+, um darüber zu beraten, wie die langjährigen, erfolgreichen Seniorenaktivitäten auch nach dem Ausscheiden von Erwin Britzger, Josef Währinger und Wolfgang Pfisterer als Koordinatoren fortgeführt werden können.

Nach einem ausführlichen Bericht über die bisherige Aufgabenverteilung und Tätigkeit waren sich alle Anwesenden einig, alles dafür zu tun, dass dieser wichtige Teil unseres Gemeindelebens auch in Zukunft erhalten werden muss.

Nach der durch Corona bedingten Zwangspause sollen sowohl das monatliche Frühstück als auch das beliebte Wander-und Ausflugsprogramm wieder in vollem Umfang aufgenommen werden. Wann dies sein wird, kann im Moment noch nicht festgelegt werden, wird dann aber rechtzeitig im Gemeindeblatt angekündigt.

Als neue Organisatoren konnten nun für die Wandergruppe ein Ersatz für Josef Währinger und neben den bereits aktiven, fleißigen „Frühstücksdamen“ auch Gemeinderätin Brigitte Müller für diesen Dienst gewonnen werden. Sie wird sich zusammen mit Gina Freudling um weitere helfende Hände bemühen.

Alle Anwesenden betonten den Erfolg und die große Freude an den bisherigen Erlebnissen und laden alle Germaringer Mitbürger/innen herzlich dazu ein, sich an diesen Veranstaltungen zu beteiligen.

Wer Fragen dazu hat oder einen eigenen (höchst willkommenen!) Beitrag leisten möchte, kann sich ab sofort an Josef Kreuzer (08341/66714), Brigitte Müller (0173 2965419) und Gina Freudling (08341/65905) wenden.

Mit einem großen Lob und Dank an die bisherigen Leiter und Helfer/innen von 60+ schloss die Sitzung.

Josef Kreuzer, Seniorenbeauftragter Gemeinderat Germaringen