Titel Logo
Germaringer Gemeindeblatt
Ausgabe 19/2020
Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Ärzteversorgung in Germaringen gesichert

Dr. Michael Hirsch aus Kaufbeuren verlegt den Arztsitz nach Germaringen in die Räumlichkeiten von Dr. Michael Müller.

Gerade noch rechtzeitig ist es der Gemeinde Germaringen gelungen, eine Lösung für die Ärzteversorgung in Germaringen zu finden. Seit über 2 Jahren bemühen sich Dr. Müller und die Gemeinde um eine geeignete Nachfolgeregelung.

Die bestehenden Räumlichkeiten über dem Edeka-Geschäft eignen sich aufgrund der sehr guten Lage, vorhandener Stellplätze, Barrierefreiheit sowie des Zuschnitts der Praxis hervorragend für das Betreiben einer Arztpraxis.

Die große Gefahr wurde bei einer zukünftigen anderweitigen Nutzung dieser Räumlichkeiten von allen Beteiligten gesehen, dass es zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr möglich sein wird, einen Arzt wegen fehlender Räumlichkeiten nach Germaringen bewegen zu können.

Nach einer Vielzahl von Gesprächen stimmte der Zulassungsauschuss der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern dem Sitzwechsel von Dr. Hirsch nach Germaringen zu.

Grundlage für die erfolgreichen Verhandlungen und Gespräche war die Tatsache, dass alle in dieser Angelegenheit beteiligten Personen eine Lösung für die Germaringer Bürgerinnen und Bürger anstrebten.

Wir danken H. Dr. Müller, dass er sich im Frühjahr dieses Jahres entschieden hat, die Praxis noch bis zum 30.09.2020 fortzuführen. Es werden im Anschluss diverse Modernisierungsmaßnahmen in den Räumen der Praxis erfolgen. Dr. Hirsch wird ab 01.01.2021 seine Arbeit in den Praxisräumlichkeiten in Germaringen aufnehmen. In der Praxis wird zudem Frau Sonja Ressel, Fachärztin für Allgemeinmedizin, ebenfalls zum 01.01.2021 in Germaringen für die Patienten zur Verfügung stehen.

Bis dahin können Patienten bei Bedarf auch während dieser Übergangszeit Termine in den noch bisherigen bestehenden Räumlichkeiten in Neugablonz vereinbaren.

Freuen wir uns, dass durch die getroffenen Entscheidungen die ärztliche Versorgung in Germaringen mit H. Dr. Alexander Wild, H. Dr. Michael Hirsch sowie mit Frau Sonja Ressel sichergestellt ist.