Titel Logo
Impressum
63 Artikel in dieser Ausgabe
Germaringen

Bekanntmachung

Gemeinde Germaringen, Landkreis Ostallgäu 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 22 "Untergermaringen - Lußweg" in Untergermaringen Erneute Öffentliche Auslegung nach § 4a Abs. 3 i.V.m § Abs. 3 Abs. 2 BauGB i. V. m. § 13 a Abs. 1 und 3 BauGB (für "Bebauungspläne der Innenentwicklung") I. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 09.08.2018 für das Gebiet "Untergermaringen - Lußweg“ im Ortsteil Untergermaringen die 2. Änderung des …
Germaringen

Liebe Germaringer Bürgerinnen und Bürger,

das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen. Bei vielen Menschen ist die „staade Zeit“ noch nicht angekommen. Stress und Hektik scheinen von Jahr zu Jahr zuzunehmen. Das Jahresende ist eine gute Gelegenheit, Rückschau zu halten, was man sich in diesem Jahr alles vorgenommen hat, welche Vorhaben man erledigen konnte und welche Projekte auf den Weg gebracht wurden. Den Blick auf Germaringen gerichtet war es ein ereignisreiches Jahr, auch wenn vor Ort davon noch nichts zu sehen war. Bei der Generalsanierung der …

Auszeichnung für besondere Dienste um die Kommunale Selbstverwaltung

Germaringen

Auszeichnung für besondere Dienste um die Kommunale Selbstverwaltung

Anlässlich verschiedener Ehrungen fand im Landratsamt am 29. November 2018 ein Festabend zur Aushändigung der Verleihung der verschiedenen Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten, Ehrungen für Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung sowie des Bayerischen Roten Kreuzes statt. Unter den zu …
Anlässlich verschiedener Ehrungen fand im Landratsamt am 29. November 2018 ein Festabend zur Aushändigung der Verleihung der verschiedenen Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten, Ehrungen für Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung sowie des Bayerischen Roten Kreuzes statt. Unter den zu …
Germaringen

Satzung

über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung der Bestattungseinrichtungen der Gemeinde Germaringen (Friedhofsgebührensatzung - FGS) vom 06.12.2018 Auf Grund der Art. 2 und 8 des Kommunalabgabengesetzes und Art. 20 Abs. 1 des Kostengesetzes erlässt die Gemeinde Germaringen folgende Satzung: § 1 Gebührenerhebung Die Gemeinde Germaringen erhebt für die Inanspruchnahme der gemeindlichen Bestattungseinrichtungen folgende Gebühren nach Maßgabe dieser Satzung: …

3.100 Euro Spende für die Gemeinde Germaringen

Germaringen

3.100 Euro Spende für die Gemeinde Germaringen

Musikinstrumente, Vereinsbus und ein neuer Maibaum… … konnten mit Hilfe des Spendenvergabekonzeptes der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG angeschafft werden. Zum einen gab es für die Musikkapelle Ketterschwang e.V. neue Musikinstrumente. Ein neuer Gong inklusive Gestell und Schläger ist nun im eigenen …
Musikinstrumente, Vereinsbus und ein neuer Maibaum… … konnten mit Hilfe des Spendenvergabekonzeptes der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG angeschafft werden. Zum einen gab es für die Musikkapelle Ketterschwang e.V. neue Musikinstrumente. Ein neuer Gong inklusive Gestell und Schläger ist nun im eigenen …
Germaringen

Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik

MELDUNG DEFEKTER STRASSENLATERNEN – AB JETZT AUCH ONLINE MÖGLICH Wie bereits im Frühjahr im Gemeindeblatt bekanntgegeben, hat der Gemeinderat der Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik zugestimmt und einen entsprechenden Vertrag mit den LEW abgeschlossen. Der Austausch der Leuchten erfolgt derzeit und soll innerhalb weniger Wochen abgeschlossen sein. Im Zuge dieser Umstellung steht Ihnen zur Meldung defekter Straßenlaternen in Kürze auch auf der Homepage (www.germaringen.de) ein …
Germaringen

Winterpause der Sammelstellen für Gartenabfälle

Letzter Öffnungstag der Sammelstellen für Gartenabfälle in Buchloe, Friesenried, Marktoberdorf, Nesselwang, Obergünzburg und Roßhaupten ist von nun an der 15. Dezember . Gleichzeitig endet die Grüngutannahme an den Wertstoffhöfen. Ab dem 1. März nehmen die Sammelstellen für Gartenabfälle planmäßig wieder ihren Betrieb auf. Bürgerinnen und Bürger, die im Zeitraum 15. Dezember bis 28. Februar Grüngut entsorgen möchten, können die …
Germaringen

Feiertagsbedingte Verschiebung der Rest- / Biomüllabfuhr

über Weihnachten / Neujahr / Heilige Drei Könige Die Termine verschieben sich wie folgt: Freitag, 28. Dezember Samstag 29. Dezember Freitag, 04. Januar Samstag, 05. Januar Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Landratsamt Ostallgäu, Frau Berger: Tel.: 08342/911-387, E-Mail: Abfallwirtschaft@lra-oal.bayern.de
Germaringen

Abgabe von Christbäumen an den Grüngutcontainern der Wertstoffhöfe

In dem Zeitraum zwischen Weihnachten und dem 2. Februar 2019 können Christbäume am Wertstoffhof über den Grüngutcontainer entsorgt werden.
Germaringen

Im Winter ist Räumen und Streuen erste Bürgerpflicht

Nachlässigkeit kann teuer kommen Die Zeit der winterlichen Glätte ist wieder da. Alle Hauseigentümer sind verpflichtet, ihrer Räum- und Streupflicht nachzukommen. Nachlässigkeit kann sich bitter rächen. Rutscht ein Fußgänger auf eis- oder schneeglattem Weg vor dem Haus aus und bricht sich dabei eine Hand oder einen Fuß, kann das den Streupflichtigen viel Geld kosten. Auf die eigene Haftpflichtversicherung kann sich dabei nicht verlassen werden, denn bei grober Pflichtverletzung …
Germaringen

Kurz vor dem Jahreswechsel appellieren wir an alle Feiernden der Silvesternacht:

- Zünden Sie Feuerwerksraketen nicht in naher Entfernung von Wohnhäusern - die Brand- und Schadensgefahr ist erheblich! - Nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Nachbarn! - Nehmen Sie Überreste wie Verpackungsmaterial, leere Glasflaschen sowie Feuerwerksreste zur Entsorgung mit nach Hause! Hinweis: Wer Raketen und Böller abfeuert, ist auch für die Beseitigung der Überreste auf Straßen, Gehsteigen und Feldern …
Germaringen

Bekanntmachung

Gemeinde Germaringen Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Eintragungsscheinen für das Volksbegehren „Rettet die Bienen!“ (Eintragungsfrist vom 31. Januar bis 13. Februar 2019) 1. Das Wählerverzeichnis für das Volksbegehren „Rettet die Bienen!“ der Gemeinde Germaringen wird am Freitag, 11.01., Montag, 14.01. und Dienstag, 15.01.2019 während …
Germaringen

Erhöhte Brandgefahr zur Weihnachtszeit

Sicherheitstipps für eine sichere Advents- und Weihnachtszeit Flackernde Lichter verbreiten in der dunklen Adventszeit besinnliche Stimmung in der Wohnung. Wenn jedoch aus dem romantischen Kerzenschein ein richtiges Feuer wird, ist es ganz schnell aus mit der Besinnlichkeit. Unachtsamkeit, etwa beim Umgang mit dem Adventskranz, ist in dieser Zeit eine der häufigsten Ursachen für Wohnungsbrände. Diese Brände werden meist viel zu spät entdeckt und führen dann oft zu Personenschäden …
Germaringen

Bericht zur öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 27.11.18

Top 1 Neubau Feuerwehrhaus - Kaufbeurer Straße 1a, OG Bürgermeister Helmut Bucher hat in der Ausgabe vom 30.11.18 ausführlich über den Neubau des Feuerwehrhauses und zur interkommunalen Zusammenarbeit berichtet. a) Bauantrag Bürgermeister Helmut Bucher stellt zu Beginn der Sitzung das Projekt Feuerwehrhaus nochmals vor und erläutert die Gründe für die Größe und der anfallenden Gesamtkosten in Höhe von Brutto 6 Mio Euro. Das …
Germaringen

Bericht zur öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 04.12.18

In Vertretung von Bürgermeister Helmut Bucher begrüßt dritter Bürgermeister Reinhard Miller die anwesenden Gemeinderäte, drei Zuhörer im Gästebereich sowie den Pressevertreter der Allgäuer Zeitung Herrn Thiel. Bürgermeister Helmut Bucher lässt sich entschuldigen, da er anlässlich der interkommunalen Zusammenarbeit im Feuerwehrwesen an der Gemeinderatssitzung in Mauerstetten teilnimmt. Top 1: 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 22 …
Germaringen

Ein Ortsplan vor Einführung der Straßennamen 1957?

Die Trennung der Ortschaften? Der Germaringer Keller? Wer sind die Heiligenlegenden und wer verbirgt sich hinter dem fremden Mann nach dem Schwedenkrieg? Wie sah die Schulsituation in Obergermaringen nach dem Ende des Weltkrieges 1939/45 aus? Engagierte Bürgerinnen und Bürger sind bei der Arbeit an der Chronik in ihren alten Fotoalben auf längst vergessene Bilder gestoßen und dabei wurde das Wissen um Begebenheiten in der Gemeinde wieder wach. Die Arbeitskreise der Ortsteile haben das Material …
Germaringen

Tolle Geschenkideen

Thermenerlebnis Eine prima Geschenkidee sind die Eintrittskarten für die Königliche Kristalltherme in Schwangau. Die Eintrittskarten werden im Gemeindeamt verkauft und sind günstiger als der Normalpreis (nur solange Vorrat reicht) 4 Stunden Therme 16,50 Euro (statt 22,00 Euro) 4 Stunden Therme mit Sauna 20,00 Euro (statt 29,00 Euro) Tageskarte Therme 19,00 Euro (statt 28,00 Euro) Tageskarte Therme mit Sauna 26,00 Euro (statt 36,00 Euro) In der neu gestalteten Königlichen Kristall-Therme …
Germaringen

eza!-Energieberatung

In der Weihnachtsbäckerei Energie sparen In vielen Familien ist das Plätzchenbacken fester Bestandteil der Adventszeit. Mit ein paar einfachen Mitteln kann dabei in der Weihnachtsbäckerei viel Energie eingespart werden. Zum Beispiel in dem man die Umluftfunktion nutzt, sofern der Backofen über eine solche verfügt. Die Temperatur bei Umluft liegt rund 20 bis 30 Grad unter der, die mit Ober- und Unterhitze benötigt wird. Das verbraucht rund 40 Prozent weniger Energie. Außerdem können …
Germaringen

LEW Verteilnetz GmbH liest Stromzähler ab

Ableser besuchen Haushalte ab dem 27. Dezember 2018 Von Donnerstag, 20. Dezember 2018, bis einschließlich Freitag, 11. Januar 2019, werden im Netzgebiet der LEW Verteilnetz GmbH, dem unabhängigen Netzbetreiber der LEW-Gruppe, die Stromzähler abgelesen. Die vor Ort meist persönlich bekannten Ableser, sogenannte Ortsbevollmächtigte, können sich mittels einer Bescheinigung sowie dem Personalausweis ausweisen. Die LEW Verteilnetz GmbH bittet alle Kunden im Netzgebiet, den …
Germaringen

Neues vom Feuerwehrmuseum Kaufbeuren-Ostallgäu

Liebe Mitglieder unseres Vereins, das erste volle Betriebsjahr des neuen Feuerwehrmuseums geht zu Ende. An bisher 40 regulären Öffnungstagen im Jahr 2018 und mit ca. 60 Sonderführungen waren derzeit insgesamt 2200 Besucher in unserem Museum. (Museumsanschrift: Am Bleichanger 50 in Kaufbeuren) Rund 30 Helfer leisteten dabei über 300 Einsatzdienste - alles ehrenamtlich. Dabei waren einzelne Helfer bis zu 50-mal im Einsatz. Hierfür bedanken wir uns an dieser Stelle ganz besonders. Weitere Helfer …