Titel Logo
Über den Zaun
Ausgabe 12/2020
Gessertshausen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Gemeinschaft der Gessertshauser Vereine berichtet

3750 € für gemeinnützige und caritative Zwecke

Im Rahmen der Frühjahrssitzung wurde nach Begrüßung, Tätigkeits- und Kassenbericht die Vorstandschaft der "Gemeinschaft Gessershauser Ortsvereine" einstimmig entlastet und anschließend neu gewählt. Als 1. Vorstand wurde Max Hefele, als 2. Vorstand Hubert Wiedemann, als Schriftführer Johannes Enzler, als stv. Schriftführer Stefan Sohr, als Kassiererin Monika Forster und als stv. Kassiererin Christa Schestak in ihren Ämtern bestätigt. Die Kassenprüfung übernehmen Otto Trieb und Gebhard Singl. Somit kann sich die Gessertshauser Vereinsgemeinschaft auf eine routinierte und gut vernetzte Vorstandschaft stützen. Die Gessertshauser Vereine danken der Vorstandschaft für die geleistete Arbeit der vergangenen Wahlperiode und wünschen eine ausgleichende und glückliche Hand für die künftigen Aufgaben. Besonders freut es den Dachverein der Ortsvereine Gessertshausen, dass durch die Maibaumfeier in Gessertshausen, aber insbesonders durch die Gemeinschaftsleistung beim Gessertshauser Weihnachts- und Hobbykünstlermarkt der Reinerlös von insgesamt 3750 € für Soziales, Sport, Kultur, Kinder- und Jugendbetreuung sowie Brauchtum an 14 verschiedene Empänger übergeben werden konnte. Die Freude der Beschenkten verstehen wir als Ansporn unser Engagement in gewohnter Weise weiterzuführen. Und wir wollen uns an dieser Stelle bei allen bedanken, welche durch den Besuch unserer Gemeinschaftsveranstaltungen und das Helfen und Unterstützen, sei es durch Spenden oder Mithilfe, eine Zuwendung in dieser Höhe erst ermöglicht haben. Danach wurde die Ausrichtung der Maibaumfeier besprochen und die anstehenden Aufgaben unter Vereinen und Personen aufgeteilt. Wir hoffen dass unsere Region von der Corona Pandemie weitgehend verschont bleibt und hoffen auf ein fröhliches Beisammensein unter dem Gessertshauser Maibaum.