Titel Logo
Über den Zaun
Ausgabe 14/2020
Kirchliche Nachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Pfarreiengemeinschaft Dietkirch - Nachrichten Kutzenhaus

Liebe Leserinnen und Leser,

zahlreiche Gläubige nehmen es als große Einschränkung wahr, dass wir uns derzeit nicht öffentlich zu Gottesdiensten versammeln können und dürfen – eine Ausnahmesituation. Und trotzdem und gerade dennoch: Gott vergisst uns nicht und er sorgt in Jesus Christus, dem Guten Hirten, für uns!

Wir Seelsorgerinnen und Seelsorger der Pfarreiengemeinschaft Dietkirch – unterstützt von vielen ehrenamtlich Engagierten – möchten Sie nicht im Stich lassen.

Es wird im Osterpfarrbrief ein Einlegeblatt enthalten sein, das Ihnen Informationen liefert, die örtlichen Schaukästen sowie die Internetseiten des Bistums Augsburg und der Pfarreiengemeinschaft Dietkirch können hilfreiche Quellen sein.

Ein paar Gedanken hier und heute:

Zu verschiedenen Tageszeiten hören wir die Glocken läuten: morgens, mittags, abends. Dazu beten viele Christen den "Engel des Herrn", den Sie im Gotteslob erklärt finden unter der Nummer 3, 6. In der Osterzeit tritt an dessen Stelle das "Freu Dich Du Himmelskönigin" (Gotteslob 3, 7 oder als Lied 525 oder 666, 3). Hören Sie mal hin!

In verschiedenen Pfarrgemeinden konnten in den letzten Jahren Osterkerzen erworben werden. Das ist auch heuer, in angepasster Form, möglich!

Dietkirch:

Die Kerzen sind in der Kirche in Dietkirch gegen Zahlung von 6 € in den Opferstock erhältlich.

Ebenso im Brotladen des Klosters Oberschönenfeld.

Margertshausen:

Die Kerzen können in der örtlichen Bäckerei Schnell erworben werden.

Rommelsried:

Die Kerzen sind in der Kirche von Rommelsried erhältlich.

Ustersbach-Mödishofen:

Die Kerzen können in der örtlichen Bäckerei Miller erworben werden.

Über Frau A. Kast (Tel. 0176-50956467) kann man sich die Kerzen auch liefern lassen.

Für Ihre Anliegen haben wir ein offenes Ohr – wenn Sie gerne ein Gespräch mit einem Mitglied des Pastoralteams (bestehend aus den Gemeindereferentinnen, Diakonen und Priestern) führen möchten, zögern Sie bitte nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Die Kontaktdaten finden Sie in der Übersicht „Auf einen Blick“.

Für viele Christen gehört die Gewissenserforschung, die Teilnahme an einer Versöhnungsfeier oder auch die Beichte zur gewohnten Vorbereitung auf das Osterfest. Auch, wenn die Beichtstühle aktuell nicht genutzt werden dürfen, in unserer Pfarreiengemeinschaft momentan auch keine Beichte möglich ist, so kann sich doch jeder Christ und jede Christin innerlich auf das Osterfest vorbereiten. Wertvolle Hilfestellungen dazu bieten unter anderem auch die Anregungen zur Gewissenserforschung im Gotteslob (Nr. 598-601).

Es grüßt Sie Ihr Pastoralteam der Pfarreiengemeinschaft Dietkirch