Titel Logo
Über den Zaun
Ausgabe 16/2020
Kirchliche Nachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Liebe Gemeindemitglieder!

Aufgrund der aktuellen Situation werden ALLE Gottesdienste, Veranstaltungen und Versammlungen in unserer Kirchengemeinde bis auf weiteres abgesagt!

Bestattungen und Nottaufen im kleinsten Kreis können weiterhin nach Maßgabe der staatlichen Verordnungen durchgeführt werden.

Live-Gottesdienste, religiöse Impulse und nützliche Weiterleitungen finden Sie auf unserer neugestalteten Homepage www.zusmarshausen-evangelisch.de, auf der Seite des Dekanats Augsburg www.augsburg-evangelisch.de/corona und auf www.bayern-evangelisch.de. Ideen für Gottesdienste daheim und viele Anregungen zum christlichen Leben in dieser Zeit finden Sie unter www.ekd.de/kirche-von-zu-hause, und beim Evangelischen Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik www.michaeliskloster.de. Anregungen für Andachten finden Sie auch im „Evangelischen Gesangbuch für Bayern“ ab der Nr. 718 (S. 1213).

Das Pfarrbüro ist zu den bekannten Öffnungszeiten telefonisch erreichbar (08291/315). Gern können Sie eine Email schreiben an pfarramt.zusmarshausen@elkb.de

Ebenso können Sie Pfarrer Faust (08291/8593580) und Diakon Schrank (08293/2543060) telefonisch erreichen.

Die Telefonseelsorge ist kostenfrei erreichbar, sie steht auch nachts zur Verfügung: 0800 / 11 10 111. Zusätzlich ist unter der Telefonnummer 0821/4501718 von 8 bis 22 Uhr ein/e PfarrerIN, ein/e DiakonIN aus Augsburg und Umgebung zu sprechen.

Vielleicht mögen Sie sich an einer der vielen derzeitigen Aktionen beteiligen, z.B. abends eine brennende Kerze ins Fenster stellen.

Bitte schließen Sie Ihre Mitmenschen - besonders alle im Medizin- und Versorgungsbereich Tätigen - in Ihr Gebet ein.

Möge Ihnen der Blick auf Jesus Christus, unseren Lebensbegleiter, helfen. Er ist an seinem Lebensende durch ähnliche Erfahrungen gegangen, damit wir erfahren: Er bleibt selbst im Schlimmsten an unserer Seite. Und mit ihm Gott! In der Auferweckung Jesu an Ostern stellt Gott klar: Alle Kräfte, die Leben zerstören, haben nicht das letzte Wort. Gott sagt zu Jesus, und Jesus zu jedem von uns: Ich schenke Dir neues Leben, selbst wenn die Welt, die Du kennst, nicht mehr ist!

Gott behüte Sie und Ihre Familien! Er schenke Ihnen eine gesegnete und auch neuartige Erfahrung in der Osterzeit!

Im Gebet verbunden – Ihr Pfarrer Hagen Faust und das Gemeindeteam