Titel Logo
Über den Zaun
Ausgabe 18/2020
Amtliche Bekanntmachungen 185
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Wertstoffhof unter Sicherheitsvorkehrungen wieder geöffnet

- Maskenpflicht -

Die Anlieferung wird vorerst auf Papier und Kartonagen, Schrott, Sperrmüll, Möbelaltholz und Elektro-Großgeräte beschränkt. Großanlieferungen werden vom Personal zurückgewiesen und Anlieferungen von landwirtschaftlichen Folien sind grundsätzlich erst wieder ab Freitag, 15. Mai 2020, möglich.

Zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger sowie des Personals sind zudem folgende Regeln zwingend einzuhalten:

-

Es dürfen sich maximal vier Fahrzeuge zeitgleich auf dem Wertstoffhof befinden. Der Einlass wird vor Ort geregelt. Wartezeiten sind einzuplanen.

-

Zum Personal und anderen Bürgern ist ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten. Auf das Maskengebot zum Schutz aller Beteiligten wird hingewiesen.

-

Wertstoffe müssen selbst entladen werden. Das Personal hilft nicht bei der Entladung der Wertstoffe und Befüllung der Container.

-

Kinder dürfen das Fahrzeug nicht verlassen.

-

Nach der Anlieferung ist das Gelände unverzüglich wieder zu verlassen.

- Alle Besucher sind verpflichtet Masken zutragen.
Im Verschenkmarkt wird zusätzlicher „Hilfe“-Bereich eingerichtet

Um die Bürgerinnen und Bürgern in den Kommunen bestmöglich zu unterstützen, hat der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Augsburg in seinem Online-Verschenkmarkt die zusätzlichen Kategorien „Suche Hilfe“ und „Biete Hilfe“ eingerichtet. Wer im Zuge der Corona-Krise Hilfe sucht oder anbieten möchte, kann unter

https://augsburg-lk.verschenkmarkt.info/ ab sofort kostenfrei sein Inserat einstellen.