Titel Logo
Über den Zaun
Ausgabe 19/2019
Amtliche Bekanntmachungen 185
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Rattenbekämpfung

Am Mittwoch, 15. Mai 2019

findet in Gessertshausen einschließlich aller Ortsteile

die nächste Rattenbekämpfung durch die beauftragte Firma Hawlik statt.

Die Firma Hawlik gibt nachfolgend entsprechende Information – es wird um Beachtung gebeten:

·

Die im Vorratsschutzbereich zum Einsatz kommenden Bekämpfungsmittel sind von der Biologischen Bundesanstalt in Braunschweig geprüft und zugelassen.

·

Unter der Nummer B 0189-03-00 und der Bezeichnung TETAN Rattenköder hat die Firma Hawlik & Hawlik GmbH ein eigenes, gelistetes Körperpräparat.

·

Es ist den Technikern der Firma Hawlik untersagt, Ködermittel offen auszulegen. Demgemäß werden bei der Bekämpfung Köderstellen nur verdeckt angelegt bzw. Ködermittel nur in Futterkisten und Depotrohren ausgelegt. Kinder und Haustiere müssen von der Legestellte ferngehalten werden.

·

Jede Bekämpfungsmaßnahme muss von den Technikern der Firma Hawlik dokumentiert werden. Der betreffende Anwesensbesitzer oder sein Vertreter muss die Auslegung schriftlich bestätigen. Ein Merkblatt über Vorsichtsmaßnahmen, Wirkstoffeinsatz usw. wird dem zuständigen Anwesensbesitzer unaufgefordert ausgehändigt.

·

Die Techniker der Firma Hawlik besitzen die Sachkunde laut Pflanzenschutzgesetz sowie Sachkenntnis nach der Gefahrstoffverordnung.

·

Vier Mitarbeiter der Firma Hawlik sind IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer.

Alle Gemeindebürger werden gebeten, befallene Gehöfte und Anwesen zwecks Durchführung der Rattenbekämpfung bei der Gemeinde zu melden oder die Meldekarten (erhältlich im Rathaus Gessertshausen, Hauptstraße 31, 86459 Gessertshausen) in den Briefkasten im Rathaus Gessertshausen einzuwerfen.

Gessertshausen, Mai 2019
Jürgen Mögele
Erster Bürgermeister