Titel Logo
Über den Zaun
Ausgabe 29/2018
Gessertshausen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Schützengesellschaft 1880 Gessertshausen e.V.

Vereinsmeister 2017/2018 Bild: Sohr Stefan

1, 2, Triple beim Saisonabschlussfest

Traditionell wurde mit dem Saisonabschlussfest die aus Schützensicht ruhigere Zeit des Jahres eingeläutet. Am Freitag 06.07.2018 feierten wir bei perfektem Wetter, das sich im Laufe des Tages zum Glück zum Positiven verändert hatte, bis weit in die Nacht eine erneut sehr erfolgreiche Saison an deren Ende die Ehrung des Vereinsmeisters steht.

Das Traumresultat, an dem die Bayern in den letzten Jahren immer wieder scheiterten, konnte Stefan Sohr in der Saison 2017/2018 erzielen. Mit der Vereinsmeisterschaft (1930 R), bestem 10er Streifen (99 R) und bestem Teiler (4,0 T) in einer Saison nahm er den Vorjahressiegern alle Titel ab. Der zweite Platz in der Vereinsmeisterschaft ging nach dem Sieg im Vorjahr an Lea Lederle vor Manuel Kuhn auf dem dritten Platz. Den Titel Vereinsmeisterin Jugend verteidigte Tabea Lederle.

Floris Wagner und Leonie Mayer schossen sich auf die Plätze zwei und drei, auch weil sie im abgelaufenen Jahr mit die fleißigsten Schützen waren, wenn es um die Trainingsbeteiligung ging. Über einen Gutschein durften sich die zwei genauso wie Trainingskönig Fabian Kuhn freuen. Kulinarisch war an diesem Abend viel geboten; Gutes vom Grill, selbstgemachte Salate und ein Kuchen zum Abschluss ließen keine Wünsche offen. Ein herzlicher Dank gilt allen die das Fest durch Essen, Auf- oder Abbau ermöglicht haben. Abschließend wurde der Rahmen auch für zwei besondere Ehrungen genutzt. Stefan Sohr dankte Peter Schmuttermair und Christian Fischer für ihren Einsatz rund um den Verein und verlieh ihnen die vom Bezirk Schwaben gestiftete Nadel für "Treue Mitarbeit". Beide leisten super Beiträge in der Vorstandschaft und füllen ihre Ämter als Kassierer und Sportwart perfekt aus.

Lukas Lederle