Titel Logo
Über den Zaun
Ausgabe 33/2018
Gessertshausen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Tagesreise rund um Natur, Kultur und Geschichte unserer Region

Bereits im dritten Jahr in Folge organisierte der Vorstand der IG-Streuobstwiese Stauden e.V. eine interessante Tagesreise rund um Natur, Kultur und Geschichte unserer Region.

Am letzten Samstag im Juli führte die Reise an den Bodensee. Am Vormittag konnten sich die Teilnehmer ein Bild vom Leben unserer Vorvorfahren machen. Der Besuch in Unteruhldingen im Pfahlbau Museum war sehr eindrücklich. In den einzelnen Pfahlbauten wurden Handwerkstechniken und viele Alltagsgegenstände gezeigt. Die Teilnehmer konnten einen Eindruck vom Leben der Menschen vor ca. 3000 Jahren am Bodensee bekommen.

Nach einer zünftigen Gasthauseinkehr zur Mittagszeit besuchte die Gruppe im schönen Bodensee-Hinterland in Unterteuringen die Familie Rueß und ihren Obstanbaubetrieb. Dort werden bereits seit 180 Jahren diverse Obstsorten angebaut und vermarktet! Bei einer Führung von Norbert Rueß durch sein Obstparadies konnte über die Vielfalt der Obstkulturen gestaunt werden. Brombeeren, Himbeeren, Johannisbeeren und sogar Pfirsiche wurden direkt von den Sträuchern genascht. Herr Rueß „plauderte aus dem Nähkästchen“ über Schnitttechnik und die Anforderungen in der Vermarktung. Wirklich authentisch wurde über Schwierigkeiten, Erfolge und Misserfolge erzählt. Bei Kaffee und köstlichem selbstgebackenem Obstkuchen konnten sich die Teilnehmer von dem Streifzug durch die Plantagen erholen. Claudia Rueß gewährte schließlich noch einen Blick in Ihre Nudel- und Marmeladenküche, in der zahlreiche köstliche Produkte hergestellt und für die Selbstvermarktung auf verschiedenen Wochenmärkten vorbereitet werden. Eine fröhliche und informative Fahrt ging zu Ende. Gegen Abend wurden die Teilnehmer wohlbehalten wieder in die Stauden gebracht. Der Vorstand des Vereins hat bereits beschlossen, dass auch 2019 wieder eine interessante Reise angeboten werden soll.

Aber zuvor steht das nächste große Projekt an:

Äpfel sammeln, Äpfel sammeln, Äpfel sammeln. In Kürze werden die Sammeltermine für die IG Streuobstwiese veröffentlicht. Der 1. Sammeltermin ist am 01. September. Aufgrund des warmen Sommers wird in diesem Jahr schon 2 Wochen eher mit den Sammlungen begonnen.

Wir freuen uns, wenn Sie uns unterstützen und Ihre Äpfel bringen oder unseren Saft kaufen.

Gez. Irina Ehlert