Titel Logo
Über den Zaun
Ausgabe 42/2019
Gessertshausen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

SSV Wollishausen

Johannes Weber, Adrian Böttcher und Elias Wagner hatten den DJK Pfersee zu Gast. Los ging es um 18:00 Uhr.

Im Doppel traten Weber und Wagner an. Dieses Spiel ging nahezu mühelos für Wollishausen aus (11:9 / 11:4 / 11:2). Der Start war gelungen.

Danach ging es für Wagner gegen den drittplatzierten von Pfersee. Nach einem guten Start von Wagner holte sein Gegner wieder auf, sodass sie bis in den fünften Satz gingen. Hier behielt Wagner einen kühlen Kopf und gewann den letzten Satz.

Böttcher spielte im dritten Spiel gegen den erstplatzierten von DJK. Auch dieses Spiel gewann der SSV (7:11 / 11:8 /11:8 /13:11). Weber wollte seinen Teamkollegen in nichts nachstehen und gewann sein Spiel in nur drei Sätzen. Stand zu diesem Zeitpunkt: Wollishausen 4 – Pfersee 0

Auch in den nächsten Spielen lief es gut für den SSV Wollishausen. Adrian Böttcher gewann das fünfte und achte Spiel. Johannes Weber entschied das sechste Spiel und Elias Wagner das siebte für den SSV Wollishausen. Alle Spiele gewann der SSV in drei Sätzen.

Im neunten Spiel trat Wagner (an drei platziert) gegen den ersten des DJK Pfersee an. Trotz großem Kampfgeist und tollen Spielzügen musste sich Wagner geschlagen geben – das Spiel ging in den fünften Satz (13:11 / 11:8 / 9:11 / 8:11 / 7:11).

Das letzte Spiel gewann Weber zum Endstand: SSV Wollishausen 9 – DJK Pfersee 1

Herzlichen Glückwunsch an die erste und zweite Jugendmannschaft des SSV Wollishausen zum gelungenen Wochenende!