Titel Logo
Über den Zaun
Ausgabe 48/2019
Gessertshausen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Auftaktveranstaltung zur Öko-Modellregion Stadt.Land.Augsburg

Stadt und Landkreis Augsburg sind seit dem 1. November 2019 gemeinsam „Staatlich anerkannte Öko-Modellregion“. Bei der Auftaktveranstaltung informieren wir über unsere Ziele und stellen handelnde Personen vor.

Tag: Dienstag, 3. Dezember 2019

Zeit: 18 Uhr, Einlass: 17.30 Uhr

Ort: Berufliches Schulzentrum Neusäß, Landrat-Doktor-Frey-Straße 12, 86356 Neusäß

Mit dabei: u. a. Carolina Trautner (MdL, Staatssekretärin), Martin Sailer (Landrat), Dr. Kurt Gribl (Oberbürgermeister)

Die Stadt Augsburg und der Landkreis Augsburg haben im Mai 2019 zusammen die Auszeichnung als „Staatlich anerkannte Öko-Modellregion“ erhalten. Der offizielle Start der zunächst zweijährigen Förderphase war am 1. November 2019.

Mit Hilfe der Öko-Modellregionen soll der ökologische Landbau in Bayern weiter vorangebracht und das Bewusstsein der Verbraucher für die regionale Versorgung mit ökologisch erzeugten Lebensmitteln verstärkt werden. Ein bedeutsames Ziel der Öko-Modellregion Stadt.Land.Augsburg besteht darin, Wertschöpfungsketten für regional produzierte Lebensmittel aus dem ökologischen Landbau auf- und auszubauen. Zudem soll die Erhaltung regionaltypischer Kulturlandschaften durch eine angepasste landwirtschaftliche Nutzung unterstützt werden. In Zusammenarbeit mit der Projektsteuerungsgruppe (bestehend aus Vertretern lokaler Organisationen) wird der Vernetzung der regionalen Akteure eine besondere Bedeutung zukommen.

Bei der Auftaktveranstaltung am 3. Dezember stellt sich der regionale Projektmanager Ulrich Deuter vor. Außerdem soll über die Ziele der Öko-Modellregion Stadt.Land.Augsburg informiert und erste Kontakte zu potenziellen Partnern aus der Landwirtschaft, weiterverarbeitenden Betrieben, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung und weiteren Interessensgruppen geknüpft werden.