Titel Logo
Über den Zaun
Ausgabe 51/2018
Amtliche Bekanntmachungen 185
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

7. Änderungssatzung zur Beitrags- und Gebührensatzung zurWasserabgabesatzung (BGS-WAS)der Gemeinde Gessertshausenvom 20.11.1997

Aufgrund der Art. 5, 8 und 9 des Kommunalabgabengesetzes (KAG) erlässt die Gemeinde Gessertshausen nachfolgende Änderungssatzung zur Beitrags- und Gebührensatzung zur

Wasserabgabesatzung (BGS-WAS) der Gemeinde Gessertshausen vom 20.11.1997

§ 1

Der § 14 Abs. 2 der BGS-WAS erhält folgende Fassung:

§ 14 Abrechnung, Fälligkeit, Vorauszahlung

(2) Auf die Gebührenschuld sind zum 15. Mai, 15. August und 15. November jeden Jahres Vorauszahlungen in Höhe eines Viertels der Jahresabrechnung des Vorjahres zu leisten. Fehlt eine solche Vorjahresabrechnung, so setzt die Gemeinde die Höhe der Vorauszahlungen unter Schätzung des Jahresgesamtverbrauches fest.

§ 2

Diese Satzung tritt am 01.01.2019 in Kraft.

Gessertshausen, den 12.12.2018
Gemeinde Gessertshausen
Mögele
Erster Bürgermeister