Titel Logo
Hirschhorner Stadtanzeiger
Ausgabe 11/2018
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Nachrichten aus dem Landratsamt Heppenheim

Beratung und Tipps für junge Eltern

Ein Kind zu bekommen ist in der Regel ein großes persönliches Glück und bereichert das Leben in besonderer Weise. Schwangerschaft, Geburt und das erste Lebensjahr eines Kindes bringen aber auch neue Anforderungen für die Eltern. So tauchen in den ersten Wochen und Monaten nach der Geburt häufig Fragen zur Entwicklung, zur Ernährung oder dem Stillen, zur Gesundheit und vor allem zum alltäglichen Umgang mit dem Baby auf. Dann benötigen gerade Eltern, die zum ersten Mal Nachwuchs bekommen haben, häufig einen fachlichen Rat.

Der Fachdienst „Frühe Hilfen“ des Jugendamtes Kreis Bergstraße bietet Eltern für die frühe Phase der Kindesentwicklung bereits vielfältige Unterstützung und Informationen an. In Lampertheim hat „Frühe Hilfen“ seine breite Palette an Hilfsangebote nun um eine Elternsprechstunde erweitert: „Mit der so genannten Säuglingssprechstunde möchten wir jungen Vätern und Müttern die Möglichkeit geben, ihre Fragen in einem direkten Gespräch mit Experten zu klären“, betont Diana Stolz, die Erste Kreisbeigeordnete des Kreises Bergstraße. So könnten die Beratungen ganz individuell und persönlich erfolgen.

Die neue Säuglingssprechstunde findet in der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Kreises Bergstraße und für Ehe-, Familien- und Lebensberatung des Diakonisches Werkes Bergstraße (Blücherstraße 26) statt. Mütter und Väter können das Angebot ab sofort an jedem ersten Montag im Monat (außer in den Ferien) von 09.30 – 11.30 Uhr wahrnehmen. Die nächste Sprechstunde findet am Montag 2. April, statt. Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Sandra Düringer wird interessierte Eltern dann gerne kostenlos beraten.

Mit ihren Fragen können sich junge Eltern auch direkt an den Fachdienst „Frühe Hilfen“ beim Jugendamt des Kreises Bergstraße wenden: Georgeta Ensinger, Tel. 06252 – 15 5662, Sieglinde Weimar, Tel. 06252 – 15 5993, E-Mail: jugendhilfe-fruehehilfen@kreis-bergstrasse.de.