Titel Logo
Hirschhorner Stadtanzeiger
Ausgabe 17/2019
Aus unserer Stadt
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Kindertagesstätte Hirschhorn

„Zappi“ erobert die Herzen der Kinder - Ein religionspädagogisches Projekt

Immer wenn ein religiöses Fest im Jahreskreis ansteht, findet bei uns in der Kita ein gruppenübergreifendes Projekt statt, an dem alle Kinder, die Interesse haben, teilnehmen können. Die freiwillige Teilnahme an Projekten bewirkt, dass an einer Projekteinheit wirklich nur die Kinder teilnehmen, die aus eigener Überzeugung mitmachen möchten. Die Einsatzbereitschaft und Konzentration der Kinder ist dementsprechend um ein Vielfaches höher.

Bei Festen mit religiösem Hintergrund begleitet uns die Handpuppe „Zappi“. Dabei handelt es sich um eine sehr alte Schildkröte, die schon zu Jesus Zeiten gelebt hat und daher wunderbar die Geschehnisse von damals erzählen kann. Aktuell war natürlich die Ostergeschichte dran.

In der „Zappi-Zeit“ treffen sich die Kinder in der Projektgruppe und sind schon ganz gespannt welche Geschichte sich in dem alten Geschichtenkoffer, den „Zappi“ immer dabei hat, verbirgt. Die Geschichten werden mit ausgewähltem Legematerial und Erzählfiguren den Kindern näher gebracht. In der Adventszeit war „Zappi“ das erste Mal bei uns in der Einrichtung und hat die Weihnachtsgeschichte erzählt. Am Ende des Projektes waren dazu auch die Eltern eingeladen und zusammen erlebten wir einen wunderschönen Nachmittag.

Diesmal stand ein Besuch in der katholischen Kirche auf dem Programm. Kaplan Linto begrüßte uns herzlich und freute sich sehr über den Besuch der Kinder. Im Altarraum wurde die Ostergeschichte erzählt und aufgebaut. Im anschließenden Gespräch konnten die Kinder all ihre Fragen und eigene Überlegungen zur Ostergeschichte klären. Kaplan Linto war als „Fachmann“ der ideale Ansprechpartner.

Im Anschluss gab es noch eine gemeinsame Feier im Gemeindesaal mit selbst gebackenen Kuchen und Traubensaft. Die Kinder sprachen davon, dass sie heute einen Glückstag erlabt haben und freuen sich schon auf die nächste Zappi-Zeit. Auch Kaplan Linto würde sich sehr über einen weiteren Besuch der Kinder in der Kirche sehr freuen.