Titel Logo
Hirschhorner Stadtanzeiger
Ausgabe 2/2020
Aus unserer Stadt
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Abschied im Rathaus

Im Rahmen der stätischen Weihnachtsfeier wurde im Dezember letzten Jahres Edith Bock offiziell in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Bereits im Jahre 1974 begann sie Ihren Dienst bei der Stadt Hirschhorn. Im Jahr 1999 feierte Sie Ihr 25-jähriges und im Jahr 2014 Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Im April 2019 erreichte sie ihre 45-jährige Dienstzugehörigkeit bei der Stadt Hirschhorn. Gerade in der heutigen Zeit stellt dies etwas ganz Besonderes dar.

Bürgermeister Oliver Berthold würdigte die über vier Jahrzehnte währenden treuen Dienste in einer kleinen Ansprache im Rahmen der städtischen Weihnachtsfeier. Mit Ihrer direkten und ehrlichen Art verband sie Sachkunde, Hilfsbereitschaft und Loyalität in vorbildlicher Art und Weise und hatte dadurch einen großen Anteil an einem reibungslosen Dienstbetrieb und an einer positiven Darstellung der Verwaltung.

Dies zeigte sich im Besonderen dadurch, dass Edith Bock durch Ihre Tätigkeit im Einwohnermeldeamt sowohl bei den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt sowie auch unter den Kolleginnen und Kollegen sehr beliebt und geschätzt war. Ihre anvertrauten Sachgebiete hat sie stets mit Routine und Zuverlässigkeit bearbeitet.

Als Zeichen des Dankes überreichte Bürgermeister Oliver Berthold der Jubilarin einen Blumenstrauß sowie ein kleines Präsent und wünschte Ihr für den nun beginnenden Ruhestand alles erdenklich Gute, allem voran Gesundheit und Glück.

Nach dem offiziellen Teil, schloss sich ein gemütliches Beisammensein aller Anwesenden im Rahmen der städtischen Weihnachtsfeier an.