Titel Logo
Hirschhorner Stadtanzeiger
Ausgabe 25/2020
Vereine und Verbände
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Freundeskreis Langbein’sche Sammlung

Baustellenführung auf der Burg Hirschhorn verschoben

Die für Freitag 19.Juni angesetzte Führung zum Umbau auf der Burg muss aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. Angedacht war, dass die Verantwortlichen von Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) und Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen gemeinsam mit der LBIH-Niederlassungsleiterin Sabina Freienstein und dem Projektleiter Hermann Felleisen für interessierte Bürgerinnen und Bürger eine fachlich-historische Führung durch die Burg Hirschhorn durchführen. Die Initiative kam vom Verein und gemeinsam mit Sabina Freienstein hat die Vorsitzende Aloisia Sauer diese Führung nun auf den Spätsommer verschoben.

“Wir haben lange darauf gehofft, aber sehen keine Möglichkeit, diesen Tag unter Corona-gemäßen Bestimmungen zu gestalten. Hier kommen Verantwortliche aus mehreren Behörden zusammen, die sich - wie auch die Besucher - alle einem Risiko aussetzen würden“, so der Tenor unter den Organisatoren. „Daher ist es sicherer, die Führung auf den Spätsommer zu verschieben.“

„Auf jeden Fall“ wird die Führung stattfinden, betonte Sabina Freienstein. „Auf der Burg Hirschhorn ist viel passiert und die Details und Hintergründe sind so interessant, das wir dies der interessierten Bevölkerung unbedingt zeigen möchten“. Also gilt: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.