Titel Logo
Hirschhorner Stadtanzeiger
Ausgabe 29/2020
Kirchliche Nachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Katholische Kirchengemeinde Hirschhorn

Samstag 18.07.

Nst 10.00-17.00 Reflexionstag zum Abenteuerland-Gottesdienst

Hi 18.00 Vorabendmesse; + Leni Schmitt; + Charlotte Hansknecht

Sonntag 19.07., 16. Sonntag im Jahreskreis

Nst 9.30 Messfeier mit Verabschiedung von Pater Linto

Hi 11.00 Messfeier

Dienstag 21.07.

Hi 9.00 Messfeier

18.00 Rosenkranz

Mittwoch 22.07.

Nst 18.00 Messfeier

19.30 Sitzung des Verwaltungsrats

Hi 20.44 Ausklang in der Klosterkirche mit den Anonymen Saxophonikern, F. u. F. Roh, P. Moreira und F. Held

Donnerstag 23.07. Fest der Hl. Birgitta von Schweden

Hi 10.00 Gottesdienst im Haus der Pflege am Michelberg

Freitag 24.07.

Hi 9.00 Messfeier

Beichtgelegenheit im Pfarrhaus nach Absprache

Hi =Hirschhorn

Nst = Neckarsteinach

Regeln für die Gottesdienstteilnahme

Teilnahme an den Gottesdiensten am Wochenende nur nach Anmeldung im Pfarrbüro Hirschhorn, Tel. 06272/2234 Montag- bis Freitagvormittag. Die Anmeldung ist nötig, damit später möglicherweise Infektionsketten nachverfolgt werden können. Die Messen werden so gestaltet, dass die Gefahr der Ansteckung mit dem Corona-Virus maximal vermieden wird. Die Besucher müssen einen Mundschutz und das eigene Gotteslob mitbringen. Das Betreten der Kirche mit Erkältungssymptomen ist verboten. Es findet kein Gemeindegesang statt, die Abstandsregeln sind einzuhalten und Desinfektionsmittel ist vorhanden. Für die Werktagsgottesdienste und das Rosenkranzgebet bedarf es keiner Anmeldung. Bitte tragen Sie sich beim Betreten der Kirche in die ausliegende Liste ein und denken Sie an einen Mundschutz und das eigene Gotteslob.

„Schmerzhafte Statistik“

Von einer „schmerzhaften Statistik“ sprach Bischof Dr. Georg Bätzing, der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, als er die jährliche Kirchenstatistik für 2019 vorstellte. So ist die Zahl der Kirchenaustritte 2019 erneut angestiegen: 272.771 Menschen haben die katholische Kirche verlassen (2018: 216.078). Die Katholiken machen in Deutschland mit 22,6 Millionen Kirchenmitgliedern 27,2 Prozent der Gesamtbevölkerung aus. 2009 gehörten noch fast 25 Millionen Menschen der Katholischen Kirche an, was damals ein Anteil von 30,5 Prozent an der Bevölkerung war.

„An den statistischen Zahlen 2019 gibt es nichts schönzureden“, sagte Bischof Bätzing, und „besonders belastend empfinde ich die sehr hohe Zahl von Kirchenaustritten.“ Er rief zu mutigen Veränderungen in den eigenen Reihen auf und betonte die Notwendigkeit des Synodalen Weges für die Kirche in Deutschland. „Nach einem erheblichen Verlust von Glaubwürdigkeit müssen wir versuchen, diese zurückzugewinnen. Ehrlichkeit und Transparenz, hilfreiche Antworten der Kirche auf die Fragen der Zeit und manche Veränderungsprozesse sollen dazu helfen, das zu zeigen, was im Zentrum von Glauben und Kirche steht: das Angebot Gottes, im Glauben dem Leben eine Orientierung zu geben“, sagte er.

Kath. Pfarramt Hirschhorn

Pfarrer Pater Joshy, Pfarrvikar Pater Linto, Tel. 06272 / 2234,

Fax 06272 / 2532

Telefonbereitschaft Pfarrbüro: Dienstag, Donnerstag, Freitag 8-11 Uhr

Mail: Kath.Kirche-Neckartal@t-online.de

www.bistummainz.de/pfarrei/neckartal/