Titel Logo
Hirschhorner Stadtanzeiger
Ausgabe 31/2020
Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Reduzierung der Umsatzsteuer für die Abrechnung im Bereich der Wasserversorgung

Im Rahmen des Konjunkturpaketes der Bundesregierung ist die Umsatzsteuer im Zeitraum vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 gesenkt worden. Der reguläre Umsatzsteuersatz sinkt somit von 19% auf 16%, der Ermäßigte von 7% auf 5%.

Bei der Stadt Hirschhorn (Neckar) betrifft dies vor allem den Bereich der Wasserversorgung.

Für die Wasserabrechnung für das Jahr 2020 bedeutet dies, dass die auf das Wassergeld sowie auf die Grundgebühr zu erhebende Umsatzsteuer für das gesamte Kalenderjahr 2020 mit 5% berechnet wird, da zum Abrechnungszeitpunkt im Dezember der ermäßigte Steuersatz von 5% gilt.