Titel Logo
Hirschhorner Stadtanzeiger
Ausgabe 33/2020
Kirchliche Nachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Katholische Kirchengemeinde Hirschhorn

Samstag 15.08., Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel

Hi

18.00

Vorabendmesse mit Kräuterweihe; + Charlotte Hansknecht; + Hans Henk und Eltern und Silvia Leyk

Sonntag 16.08., 20. Sonntag im Jahreskreis

Nst

09.30

Messfeier mit Kräuterweihe

Hi

11.00

Messfeier mit Kräuterweihe

Dienstag 18.08.

Hi

09.00

Messfeier

18.00

Rosenkranz

Mittwoch 19.08.

Nst

18.00

Messfeier

Hi

20.44

Ausklang in der Klosterkirche "Virtuose Violine" mit B. Calini

Freitag 21.08.

Hi

09.00

Messfeier

Hi = Hirschhorn

Nst = Neckarsteinach

Regeln für die Gottesdienstteilnahme

Teilnahme an den Gottesdiensten am Wochenende nur nach Anmeldung im Pfarrbüro Hirschhorn, Tel. 06272/2234, Montag - bis Freitagvormittag. Für die Werktaggottesdienste und das Rosenkranzgebet am Dienstag bedarf es keiner Anmeldung. Bitte tragen Sie sich beim Betreten der Kirche in die ausliegende Liste ein, damit später möglicherweise Infektionsketten nachverfolgt werden können. Die Messen werden so gestaltet, dass die Gefahr der Ansteckung mit dem Corona-Virus maximal vermieden wird. Wer an einem Wochenend-Gottesdienst teilnehmen möchte, muss sich vorher im Pfarrbüro mit Namen und Telefonnummer anmelden. Die Besucher müssen einen Mundschutz und das eigene Gotteslob mitbringen. Das Betreten der Kirche mit Erkältungssymptomen ist verboten. Singen ist nicht erlaubt. Die Abstandsregeln sind einzuhalten. Desinfektionsmittel ist vorhanden.

Er kennt jeden Stein persönlich

Im Gottesdienst am vergangenen Wochenende wurde Jakob Bergen als Hausmeister in unserer Kirchengemeinde, zuständig für die Klosterkirche und das Pfarrhaus, verabschiedet. Pater Joshy überreichte ihm die Dankurkunde unseres Bischofs Peter Kohlgraf.

27 Jahre lang war Herr Bergen als Hausmeister tätig und hat tatkräftig bei der Renovierung der Klosterkirche und des Außenbereiches mitgewirkt. Er erinnert sich an die Mengen von Schutt, die er damals mit Werner Hanauer entsorgt hat und an die Zusammenarbeit mit Paul Keßler sen. bei der Innenrenovierung der Klosterkirche bis zum 600-jährigen Jubiläum im Jahr 2006.

Sein handwerkliches Geschick hinterlässt Spuren. Die Pflege der Außenanlage und die Pflege der Ziegen in den Klostergärten gehörten ebenso zu seinem Tätigkeitbereich wie die Sanierung der Klostermauern. Herr Bergen meint jeden Stein persönlich in der Hand gehabt zu haben.

Wir danken Jakob Bergen ganz herzlich für seinen Einsatz für unsere Kirchengemeinde und wünschen ihm Gesundheit und Gottes Segen.

Sein Nachfolger wird unser Küster Johannes Weisbach. Er wird in Zukunft auch die Hausmeister-Tätigkeiten übernehmen.

Kath. Pfarramt Hirschhorn

Pfarrer Pater Joshy, Tel. 06272 / 2234, Fax 06272 / 2532

Telefonbereitschaft Pfarrbüro: Dienstag, Donnerstag, Freitag 8-11 Uhr

Mail: Kath.Kirche-Neckartal@t-online.de

www.bistummainz.de/pfarrei/neckartal/