Titel Logo
Hirschhorner Stadtanzeiger
Ausgabe 38/2018
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Kommunalwahl 2016 - Nachrücken von Bewerbern

Die am 6. März 2016 über den Wahlvorschlag von Profil Hirschhorn gewählte Bewerberin Brigitte Gerhart hat auf die weitere Ausübung ihres Mandats als Stadtverordnete verzichtet. Sie scheidet damit aus der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Hirschhorn (Neckar) aus.

Gemäß § 34 Abs. 1 des Hess. Kommunalwahlgesetzes (KWG) in der Fassung vom 01.04.2005 (GVBI. I S. 197), zuletzt geändert durch Gesetz vom 21.06.2018 (GVBI. I S. 291), habe ich festgestellt, dass als nächster noch nicht berufener Bewerber des Wahlvorschlages von Profil Hirschhorn, Kai Münch, Adalbert-Stifter-Straße 22, 69434 Hirschhorn (Neckar) in die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Hirschhorn (Neckar) nachrückt, der das Mandat annahm.

Gemäß § 58 der Kommunalwahlordnung (KWO) vom 26.03.2000 (GVBI. I S. 198, 233) zuletzt geändert durch Verordnung vom 03.07.2017 (GVBI. I S. 266) mache ich dies öffentlich bekannt.

Gegen diese Feststellung kann jeder Wahlberechtigte des Wahlkreises Hirschhorn (Neckar) binnen einer Ausschlussfrist von zwei Wochen nach Bekanntmachung Einspruch erheben. Der Einspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift beim unterzeichneten Wahlleiter einzureichen.

Hirschhorn (Neckar), 21.09.2018
Gez. Arne Endreß
Gemeindewahlleiter