Titel Logo
Hirschhorner Stadtanzeiger
Ausgabe 52/2020
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

November

Martinsumzüge fanden große Resonanz

Ein voller Erfolg waren die Umzüge in Langenthal, Igelsbach und Hirschhorn. Viele Kinder und Eltern machten sich auf die bekannten Wege und vom Anfang bis zum Ende herrschte eine harmonische Stimmung mit Gesang, Fackeln und gut gelaunten Menschen.

Zum Abschluss wurden die Martinsfeuer zielsicher angesteuert und ofenfrische Martinsbrezeln verteilt sowie Kinderpunsch und Glühwein angeboten.

Trotz den ungemütlichen Witterungsbedingungen fanden viele Gespräche statt, die Kinder rannten spielend umher und ein Mancher stand am lodernden wärmenden Feuer.

Ehrungen bei der C.G. Hirschhorner Ritter

Im vollbesetzten Vereinsheim startete der Verein stimmungsvoll in die neue Kampagne und es wurden zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Den Vereinsorden für 11 Jahre Aktivität erhielten Melina Fuchs, Marie Hambrecht, Jasmin Reinwald, Ann-Christin Schindele, Nina Schindler, Mathilda Zipp, Daniela Albert, Marion Leippe und Viola Haradinaj, für 22 Jahre Stella König, Yasmin Feller, Thomas Henk, Daniela Kabel, Manuela Heiß, Oliver Berthold, Irmgard und Eckart Breisch, sowie für 44 Jahre Margarethe Schwald, Barbara Albert, Birgit und Hansi Feller, Anneliese und Willi Kaiser, Claudia Menges, Hanne Denner und Dieter König.

Ehrungen beim HCV Lachsbachperle

Im Rahmen der Kampagneneröffnung und zur Feier des 66-jährigen Bestehens des Vereins, lud der HCV Lachbachperle seine Mitglieder und Freunde in sein Vereinsheim ein. Einer der Höhepunkte stellten die Ehrungen der Mitglieder für langjährige Aktivität dar. Für 11 Jahre geehrt wurden Franziska Pätzold, Isabelle und Ranko Grimm sowie Leander Gruneberg, für 33 Jahre Frank Heiß und Tatjana Riedinger, für 44 Jahre Brigitte Braun sowie für 55 Jahre und somit neues Ehrenmitglied Walburga Weber.

Neuer Schützenkönig beim Kleinkaliber-Schützenverein Hirschhorn

Anlässlich der Königs- und Weihnachtsfeier wurde der neue Schützenkönig Jürgen Seib, der mit einem sehr guten Ergebnis eines 129,2-Teilers aufwartete, geehrt. Den Titel des ersten Ritters konnte Alexander Volk mit einem 164,7-Teiler für sich beanspruchen, ihm zur Seite steht als zweiter Ritter Karlheinz Riedling mit einem Teiler von 170,2.

Karmelabend des Fördervereins Klosterkirche mit Annalisa Orlando

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Roland Ziegler, konnten sich die zahlreichen Besucher des Konzertes an den wunderbaren Klängen des Bechstein-Flügels, gespielt durch die Pianistin Annalisa Orlando, erfreuen. Begleitet wurde die Pianistin von ihrem Ausbildungs-Professor Scott. Im weiteren Verlauf des Abends begeisterte Annalisa Orlando ihr Publikum mit zahlreichen musikalischen Interpretationen von Johann Sebastian Bach, Frederic Chopin, Franz Liszt, Maurice Ravel und Alfredo de Vecchis auf dem Flügel sowie auf der Harfe. Zum Abschluss belobte das Publikum die Pianistin für die bezaubernde

Vorstellung mit einem tosenden Beifall.

Adventsmarkt in Igelsbach

Zum fünften Mal lud der DreiKlang Frauenchor 1991 Igelsbach e.V. zum Adventsmarkt in die Sängerhalle ein. 15 Aussteller boten den Besuchern ihre ausschließlich selbst hergestellten Waren wie Handarbeiten, Dekorationsartikel, Süßwaren etc. an. Für das leibliche Wohl sorgten die Mitglieder des Vereins mit leckeren hausgemachten Spezialitäten sowie warmen und kühlen Getränken in gewohnter Manier.

Vorweihnachtliche Stimmung bei der städtischen Seniorenadventsfeier

Wieder strömten zahlreiche Besucher zur Seniorenadventsfeier in den Bürgersaal der Stadt Hirschhorn. Bei Tee, Kaffee, süßen Teilchen und Stollen, konnten sie von dem sehr ansehnlichen Programm, gestaltet durch den städtischen Kindergarten, der Bläsergruppe der KKM, den Vertretern der Kirchengemeinden, Elisa Daume, Sophie Hornek, Celine Ackermann, Levin Gruneberg sowie Konrad Flachs, begeistern lassen.

Im Anschluss wurden stellvertretend für alle ehrenamtlichen Helfer, Marianne Heisner und Tina Feldmann für ihr Engagement im Hintergrund der Veranstaltung von Stadtrat Willi Dreher geehrt. Die Seniorinnen und Senioren ließen den Nachmittag mit einem gemütlichen Beisammensein und unterhaltsamen Gesprächen ausklingen.

Weihnachtsmarkt der Neckartalschule

Erstmals begann mit einem gemeinsamen Adventssingen im Schulhof der Weihnachtsmarkt der Neckartalschule. Für eine zauberhafte, vorweihnachtliche Atmosphäre sorgten die zahlreichen Stände und Buden, die aufgestellten Feuerschalen und Lichter sowie die musikalische Darbietungen der Schülerinnen und Schüler. Für das leibliche Wohl sorgten wie immer der Schulförderverein und der internationale Frauentreff. Alles in Allem ein rundum gelungener Start für Kinder, Eltern und Lehrer in die bevorstehende Adventszeit.