Titel Logo
Zeilberg-Echo
Ausgabe 32/2017
Nachrichten anderer Stellen und Behörden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

KUNSTSTÜCK

KUNSTSTÜCK, das Kulturprojekt des Landkreises Haßberge, versteht sich als Podium der Bildenden Kunst im Landkreis Haßberge. Es findet jährlich von September bis März des Folgejahres statt. Seit sechzehn Jahren läuft es erfolgreich und startet nun in der neuen Saison am 15. September 2017 mit einer Eröffnungsausstellung des heimischen Künstlers Ryszard Opalisńki. Die Eröffnungsveranstaltung sowie die Ausstellung des Künstlers findet im Kunsthandwerkerhof in Königsberg statt, zu der jede/r Kunstinteressierte eingeladen ist.

Die kulturellen Angebote wurden speziell für KUNSTSTÜCK erdacht und ausgearbeitet. Von hoch qualifizierten Kunstschaffenden werden Veranstaltungen in verschiedenen Genres angeboten. Die Kursgebühren der Kinderworkshops werden wiederum mit 50 % durch den Landkreis Haßberge bezuschusst. Somit soll der Zugang zum kreativen Kunstgestalten auch schon den Jüngsten bzw. den jungen Familien so attraktiv wie möglich gemacht werden.

Entsprechend dem Thema Generationen durch Kunst beflügeln sind zahlreiche Angebote von und für Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeden Alters dabei. Ob in Workshops, bei Veranstaltungen oder Vorträgen, bei Führungen, in Ausstellungen oder in offenen Ateliers – Kunst beflügelt.

In dieser Saison wird im Rahmen von KUNSTSTÜCK zum wiederholten Mal ein Kunstpreis , verbunden mit einem Publikumspreis, vergeben. Damit setzt der Landkreis Haßberge einen wichtigen Akzent im Kulturleben der Region. Die Ausschreibung des Kunstpreises ist an professionelle Künstler gerichtet, die in der Region Mainfranken sowie der Metropolregion Nürnberg leben und arbeiten. Es gilt die Themenvorgabe “REGIONALREFLEXIONEN”. Der Bewerbungsfrist ist bis 15. November 2017. Weitere Infos unter: www.kunststueck.hassberge.de