Titel Logo
Modautal-Nachrichten
Ausgabe 43/2018
Sport-Informationen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

feiert Saisonabschluss

Siegerehrung: Tabea Hüther, Tim Eckstein, Linda Aufleger, Mohamed Almhimd, Nils Schlesinger, Bahram Zafari, Natalie Lorenz, Klara Kacafirek (von links)

U14 Juniorinnen feiern Meisterschaft – Erstes Herbst-Trainingscamp gut besucht

Den Ausklang einer langen Saison feierte der Tennisverein Ernsthofen traditionell mit einem Hüttenfest. Es wurde eigens dafür ein Zelt aufgebaut um gegen alle Wetterkapriolen gewappnet zu sein. Der Einladung folgten viele Eltern und Interessierte, die diesem Abschluss einen feierlichen Rahmen gaben. Es bildet jedes Jahr den Höhepunkt einer langen Saison und gab dem Verein die Möglichkeit, sich auch bei seinen vielen, ehrenamtlich wirkenden Mitgliedern zu bedanken. An dieser Stelle nochmals Vielen Dank an alle Helfer.

Auch intern gab es sportliche Höchstleistungen zu vermelden. Im Rahmen dieser Feier wurden die Vereinsmeister in Ihren jeweiligen Altersklassen geehrt.

Zudem konnte der Last-Minute Aufstieg der weiblichen U14-Juniorinnen gefeiert werden. Diese wurden Meister in Ihrer Klasse und sehen einer spannenden Aufgabe in der nächsten Medenrunde entgegen. Klara Kacafirek, Lola Sewe, Natalie Lorenz, Sina Sega und Linda Aufleger ließen sich auch durch Rückschläge nie entmutigen und belohnten sich am letzten Spieltag mit dem Meistertitel.

Zudem kann der Tennisklub im Bereich Jugend weiter aus den Vollen schöpfen. Junge, hungrige Spieler drängen nach und fordern Ihren Einsatz. Die sportlichen Herausforderungen erfordern jedoch immer mehr Trainingsaufwand. Diese werden mit zusätzlichen Trainingseinheiten, gerade auch im Herbst und Winter abgefangen. Deswegen veranstaltete der Verein sein erstes Herbst-Trainingscamp um speziell Spieler für die kommende Saison zu schulen. Auch wurden mehrere Show-Matches veranstaltet, die die Teilnehmer auf die Herausforderungen der nächsten Saison vorbereiten sollten.

Dadurch und durch die gestiegene Mitgliederzahl, stößt der Verein inzwischen an seine Kapazitätsgrenzen und denkt ernsthaft daran das Trainingsgelände zu erweitern. Auch ein Umbau zu einem Gelände, dass auch im Winter genutzt werden kann, ist im Gespräch. In diesem Zusammenhang möchte sich der Verein auch bei der Gemeinde Modautal bedanken, die den Tennisverein auch dieses Jahr wieder mit unterstützt.

Der Sandplatz ist inzwischen geschlossen worden. Ein Training ist ab jetzt nur noch in der Halle möglich. In der Winterzeit findet das Training jeden Samstag in der Sporthalle Ernsthofen statt.

Der Verein wünscht allen Mitgliedern und Gönnern einen guten Übergang ins nächste Jahr und hofft zur Saisoneröffnung wieder alle Mitglieder gesund, ausgeruht und voll motiviert begrüßen zu dürfen. Bei weiterem Interesse am Verein, einer Mitgliedschaft oder allem was den Verein betrifft, können Sie sich gerne an den 1. Vorsitzenden Simon Krieger unter simonkrieger8@gmail.com wenden.

Thorsten Allmann