Titel Logo
Mitteilungsblatt Markt Nordhalben
Ausgabe 10/2021
Aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Förderung von Eigenwohnraum

Welche Förderprogramme gibt es für Privatleute beim Neubau oder der Sanierung von Häusern?

Die aktuellen Förderungen gelten für:

-

Anpassungsmaßnahmen für den barrierefreien Umbau von Wohneigentum

-

Bayerisches Wohnungsbauprogramm und Bayerisches Zinsverbilligungsprogramm für den Bau (Neubau, Gebäudeänderung, Gebäudeerweiterung) sowie der Erst- und Zweiterwerb von Eigenwohnraum

Das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr hat einige Materialien zum Wohnungsbau auf der Internetseite www.wohnen.bayern.de zusammengefasst.

Eine erste Übersicht „Förderung von Eigenwohnraum“ können Sie unter https://www.stmb.bayern.de/assets/stmi/wohnen/foerderung/31_merkblatt_eigenwohnraum.pdf

herunterladen.

Mögliche Beispiele für die „Förderung im Eigenwohnraum“:

-

Einbau von Treppenlifts

-

behindertengerechter Badumbau

Bayerisches Wohnungsbauprogramm:

-

Zinsgünstige Darlehen

-

Zuschuss für Kinder (5.000 € je Kind)

-

Zuschuss für Zweiterwerb (10 % der Gesamtkosten, max. 30.000 €)

Bayerisches Zinsverbilligungsprogramm:

-

1/3 der Gesamtkosten

-

10 Jahre à 0,70 % Zinsen à 2,0 % Tilgung

-

15 Jahre à 0,95 % Zinsen à 2,0 % Tilgung

-

30 Jahre à 1,25 % Zinsen à 2,87 % Tilgung

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Bewilligungsstelle für Eigenwohnraum (Landratsamt Kronach, Herr Ron Liebold, Tel.: 09261/ 678-364) wenden.

Alle Unterlagen und Merkblätter finden Sie außerdem auf der Internetseite des Landratsamtes Kronach: https://www.landkreis-kronach.de/buergerservice-landratsamt/behoerdenwegweiser?wohnraumfoerderung&orga=34682

MARKT NORDHALBEN