Titel Logo
Gemeindenachrichten Schleching
Ausgabe 13/2022
Schulnachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Kinderfestspiele Salzburg

„Walle, walle, manche Strecke …“ war in den Gängen des Schlechinger Schulhauses in den letzten Wochen häufig zu hören. Auch „In die Ecke, Besen, Besen …“ erklang immer wieder. Die Kinder bereiteten sich auf das Konzert „Zauberlehrling und Harry Potter“ vor; sie übten das Zauberlehrlingslied, das Harry Potter-Lied und den Zauberlehrlings-Rap. Am 21. Juni war es endlich soweit und alle fuhren zum Salzburger Flughafen. Die Philharmonie Salzburg spielte im Terminal 2 unter der Leitung ihrer sehr engagierten Dirigentin Elisabeth Fuchs vor annähernd tausend Kindern die Kompositionen von Paul Dukas und John Williams. Mitreißend musiziert und mit einer kurzweiligen Geschichte versehen, die zwei Schauspielerinnen unterhaltsam präsentierten, wurde das Konzert zu einem wirkungsvollen Erlebnis. Die Kinder zeigten sich beeindruckt vom Orchester, sie lachten über Besine und Besele, die mit Harry Potter telefonierten und verfolgten gespannt die Bewegungskünste der beiden. Alle behielten die verzauberten Besen genau im Auge, wie sie immer mehr Wasser herantrugen und den Zauberlehrling zur Verzweiflung brachten. Die Zuhörerinnen und Zuhörer konnten das Geschehen auf der Bühne und gleichzeitig auf großen Bildschirmen sehen. Die geübten Texte und Lieder kamen während des Konzerts zum Einsatz und alle konnten sich daran beteiligen. Nach einer kurzen Pause ging jede Gruppe mit zwei Orchestermusikern in ein Zelt. Dort erlebten die Kinder das Konzert mit Hilfe eines interessant gefüllten Koffers noch einmal nach. Schließlich durften alle noch zwei Instrumente ausprobieren. Die 3./4. Klasse versuchte sich an Geige und Trompete. Die 1./2. Klasse freute sich über die Klänge, die sie dem Kinderkontrabass entlockte und über selbst erzeugte Trompetentöne. Von den Musikerinnen und Musikern wurden sie dabei einfühlsam und humorvoll unterstützt. Als Abschiedsgeschenk bekam jedes Kind einen Zauberstift und eine CD mit dem Konzert. Wir danken dem Elternbeirat sehr, der die Buskosten übernahm und damit diesen erlebnisreichen Ausflug in die Welt der Musik wesentlich unterstützte.