Titel Logo
Gemeindenachrichten Schleching
Ausgabe 25/2019
Tourismus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Handgefertigte alpenländische Krippe in Schleching

Die Krippe von Elke Kohn in der Mühlauer Kapelle

Standort in der Mühlauer Kapelle

Schleching - Seit fast zwanzig Jahren baut Elke Kohn mit ihrem Mann Achim ihre handgefertigte alpenländische Krippe auf. In den letzten Jahren ist die Krippe ein paar Mal umgezogen und hat jetzt ihr Domizil in der kleinen Mühlauer Kapelle gefunden.

Es ist in vielen Familien Tradition die Krippe in der Adventszeit zu besuchen und auch die vorbeikommenden Winterwanderer freuen sich.

Über dem Portal der Kapelle steht das Erbauungsjahr 1872, wie dafür geschaffen fügen sich die hübschen Figuren in das Bild. Maria und Josef, die Heiligen drei Könige, Kinder, Hirten, Schafe und Esel, alles aus Naturmaterialien und liebevoll und kreativ von Hand hergestellt, mit selbstgenähten Gewändern, mit kleinen handgetöpferten und mit Gesichtern bemalten Köpfen mit Flachshaar.

Die Mühlauer Kapelle ist von 10 bis 19 Uhr geöffnet, ab 15 Uhr wird sie innen festlich beleuchtet. Der Eintritt ist frei.