Titel Logo
Gemeindenachrichten Schleching
Ausgabe 8/2020
Schulnachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Neue Fremdsprachenfolge am Gymnasium Marquartstein

Zweigwahl erfolgt nicht mehr zur fünften Jahrgangsstufe

Die Informationsveranstaltungen für die Eltern neuer Fünftklässler und auch der Tag der offenen Tür müssen wegen des Kontaktverbotes während der Coronakrise abgesagt werden. Das fällt den Verantwortlichen des Gymnasiums, allen voran Schulleiter Christian Czempinski, besonders schwer, weil man gerne über eine Neuigkeit am Landschulheim informiert hätte. Während sich Eltern und ihre Kinder in den vergangenen Jahren bereits bei der Anmeldung zur 5. Jahrgangsstufe für einen Zweig festlegen mussten, können nun die Eltern diese doch wichtige Entscheidung erst später fällen. Was ist also neu?

In der 5. Jahrgangsstufe hat ein Schüler am Landschulheim Marquartstein die Wahl, entweder mit Latein oder mit Englisch als erster Fremdsprache seine Gymnasiallaufbahn zu beginnen. Im darauffolgenden Schuljahr lernen die Schüler, die in der 5. Klasse mit Latein begonnen haben, alle Englisch. Die Schüler, die in der 5. Klasse mit Englisch begonnen haben, dürfen zwischen Latein und Französisch als zweiter Fremdsprache wählen. Wer sich für die Sprachenwahl Englisch und Französisch entschieden hat, ist in der 6. Jahrgangsstufe auf den naturwissenschaftlich-technologischen Zweig festgelegt. Alle anderen Schüler, also die, die Englisch und Latein – egal in welcher Reihenfolge – lernen, müssen sich erst zur 8. Jahrgangsstufe entscheiden: Sie können dann Französisch als dritte Fremdsprache lernen, damit sind sie Schüler des sprachlichen Zweiges. Sie können aber auch den naturwissenschaftlich-technologischen Zweig wählen, der eine besondere Schwerpunktsetzung in den Fächern Chemie, Physik und Informatik vorsieht. Ein Vorteil der neuen Fremdsprachenfolge besteht darin, dass sich Schüler bis zur sechsten, die Lateinschüler sogar bis zur achten Jahrgangsstufe Zeit lassen können, um sich auf einen Zweig festzulegen. Damit ist den neuen Fünftklässlern die Möglichkeit gegeben, erst einmal am Gymnasium anzukommen und die eigenen Talente und Fähigkeiten zu entdecken und einschätzen zu können. Unabhängig von den unterschiedlichen Zweigen besteht für alle Schüler zur 11. Jahrgangsstufe die Möglichkeit, eine Fremdsprache abzulegen und stattdessen Spanisch zu erlernen. Es bleibt zu hoffen, dass sich unter den neuen Fünftklässlern eine ausreichende Schülerzahl sowohl für Latein als auch für Englisch interessiert. Die Schulfamilie freut sich bereits jetzt auf viele Neuanmeldungen. Eine Onlineanmeldung am LSH Marquartstein ist seit dem 1. April 2020 bereits möglich. Das Sekretariat ist unter 08641-6240 zu erreichen. Auch die Schulhomepage (www.lsh-marquartstein.de) gibt weitreichend Informationen zum Schulprofil und zu den unterschiedlichen Ausbildungsrichtungen.