Titel Logo
Gemeindenachrichten Schleching
Ausgabe 8/2020
Schulnachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Bilanz nach den ersten beiden Wochen der Schulschließung am LSH Marquartstein

Schulleiter Christian Czempinski schickt während der Coronakrise Grüße an Schüler und Eltern und arbeitet an der Weiterentwicklung der Schule

Nach der bislang zweiwöchigen Schließung der Schule zum Schutz vor dem Coronavirus schickt Schulleiter Christian Czempinski, der zusammen mit den Mitarbeitern des Direktorats und Sekretariats täglich vor Ort ist, viele Grüße an die Schüler und ihre Familien, verbunden mit der Hoffnung, dass es allen gut geht. Insgesamt zieht Czempinski trotz der immensen Einschränkungen im unterrichtlichen Geschehen eine positive Bilanz. Die Eltern zeigten sich zufrieden mit dem Unterrichts- und Lernangebot, das die Lehrer zur Verfügung stellen. In der Regel kommunizieren die Lehrer über Office Teams mit ihren Schülern. Diese erhalten Arbeitsaufträge, Lernvideos oder Arbeitsblätter. In manchen Fächern werden auch Videokonferenzen abgehalten, die von den Schülern gerne angenommen werden. Gerade durch seine Neuartigkeit zieht das digitale Lernen einige Schüler in seinen Bann. Doch auch im relativ leeren Schulgebäude wird im Augenblick so einiges getan: Es wird repariert, saniert, erneuert und optimiert. So ist Schreinermeister Miche Huber derzeit mit der Neugestaltung der Aulabänke beschäftigt. Dahinter steckt die Idee, dass die Schüler in der Pause auch einen kleinen Tisch zur Verfügung haben, um zu arbeiten, zu essen oder einfach etwas abzulegen. Auch der Flur des zweiten Stockes im Schlosstrakt wird neu gestaltet. Die Schüler dürfen gespannt sein. Ein Großteil der Kinder und Jugendlichen freut sich jetzt bereits auf ein Wiedersehen nach der Coronakrise.