Titel Logo
Rund um den Grüntensee
Ausgabe 11/2021
Markt Wertach
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Hinweise zur Feier der Heiligen Woche

Liebe Schwestern und Brüder!

Bestimmt haben Sie auch schon überlegt, wie die Möglichkeiten zur Feier von Ostergottesdiensten an diesem zweiten Corona-Ostern sein werden.

Inzwischen haben wir Anweisungen bekommen, wie insbesondere die Gottesdienste der Heiligen Woche corona-konform zu gestalten sind.

Eines voraus: Vom allgemeinen Trend zu Lockerungen profitieren wir leider noch nicht. Es gelten die üblichen Abstandsregeln, Händedesinfektion und FFP2-Maske. Das Singen bleibt untersagt. Die musikalische Gestaltung ist wie bisher geregelt.

Eine Palmsegnung am Palmsonntag kann ausschließlich in der Kirche stattfinden. Eine Prozession ist nicht möglich. Die Palmen sollen sich nach Möglichkeit am Platz befinden – z.B. auf den freien Bänken vor einem. Das Palmenbinden etc. ist in unseren Pfarreien keine kirchliche sondern eine private Verrichtungen, die Sie bitte nach den geltenden Regelungen und Vorsichtsmaßnahmen gestalten.

Bei den Gründonnerstagsgottesdiensten müssen wir auf die Fußwaschung verzichten.

Sichere Beichtgelegenheiten für die Osterbeichte dürfen wir Ihnen anbieten (siehe Kirchenanzeiger).

Das Rätschen in der Stillen Zeit zwischen dem Gründonnerstag und der Osternacht ist sehr erwünscht, kann allerdings auch nur unter den üblichen Regeln stattfinden.

In der Osternacht und am Ostersonntag können die Osterkörbchen gesegnet werden. Auch hier gilt: Die Körbe sollen in den Bänken bleiben!

Ich wünsche Ihnen allen noch eine gute restliche Fastenzeit und eine gute innere Vorbereitung auf das Osterfest!

Ihr Pfarrer Roland Högner