Titel Logo
Rund um den Grüntensee
Ausgabe 18/2019
Markt Wertach
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Spielbericht: TSV Görisried vs. SSV Wertach 1:2

Im Anschluss konnte die Erste Mannschaft 2:1 (2:0) gewinnen. Die erste Tormöglichkeit hatten die Ostallgäuer bereits nach wenigen Minuten: Nach einem Zweikampf im Strafraum bekommt der TSV einen schmeichelhaften Elfmeter. Dieser war jedoch nicht platziert genug und konnte somit von Torwart Jonas Führer gehalten werden.

Nun der SSV aufgeweckt und mit deutlich mehr Spielanteilen. Immer wieder wurde es gefährlich im Görisrieder Strafraum. In der 33. Minute dann der 1:0-Treffer von Florian Mayr nach Vorlage von Marius Führer (3. Saisontor). Gleich darauf der Doppelschlag: 34. Minute, Marco Dieng mit überragenden Pass auf Samuel Walther und dieser eiskalt zum 2:0 (6. Saisontor).

Danach ließen es die Wertacher ruhiger angehen, fast schon zu ruhig. Dennoch hatte man das Spiel jederzeit unter Kontrolle und zeigte guten Fußball.

Leider wieder keine Weiße Weste für die SSV-Defensive:

In der 90.+3. Minute rücken alle Wertacher nach einem Standard schnell raus, der Ball wird wieder nach vorne gespielt und 5 Görisrieder stehen eigentlich mehrere Meter im Abseits. Doch der Pfiff blieb zur Verwunderung aller aus, Towart Jonas Führer war gegen 2 Gegenspieler machtlos.

Am Ende trotzdem ein 2:1-Erfolg und der erste Dreier 2019!

Aufstellung SSV Wertach: Führer J., Driendl D., Falger C., Führer Mar., Walther D., Cordella T., Mayr F., Hauber D., Suntheim M. (81. Neuhauser M.), Dieng M. (90.+1. Hartmann D.), Walther S.