Titel Logo
Rund um den Grüntensee
Ausgabe 3/2021
Markt Wertach
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Wertacher Bürgerpreis 2020

Terminerinnerung

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende und viele Wertacher Bürgerinnen und Bürger haben sich zum Wohle der Allgemeinheit, oder auch direkt für den Nächsten freiwillig und auf ehrenamtlicher Weise mit ihrer Zeit, ihrem Wissen und Können, aber auch Erfahrung eingesetzt.

Als Kriterium für die Verleihung des Bürgerpreises gilt vor allem das persönliche Engagement jedes Einzelnen oder jeder Gruppe, insbesondere für die Bereitschaft mehr zu tun, als man muss; dies weist ein Merkmal echter Bürgerkultur aus.

Für diese engagierten Personen möchte die Marktgemeinde Wertach eine Anerkennung in Form des Wertacher Bürgerpreises aussprechen.

Im Einvernehmen mit dem Marktgemeinderat und dem Arbeitskreis „Bürgerpreis“ steht, insbesondere auch aufgrund der Corona-Situation, für die Vergabe des Bürgerpreises 2020 die Kategorie „GEWERBE“ zur Auswahl.

Es sind vor allem die innovativ selbstständig Tätigen, die trotz der behördlichen Anweisungen aufgrund der Corona-Situation und dessen Einschränkungen mit ihrem Ideenreichtum und ihrem persönlichen Einsatz die Lage bestens gemeistert und ein Teil im gemeindlichen Leben aufrechterhalten haben.

Die Entscheidung über die Verleihung des Preises erfolgt im Arbeitskreis „Bürgerpreis“, dem alle Gruppierungen des Marktgemeinderates, Vertretern der Gemeindeverwaltung und der Tourist-Info, des Touristikfördervereins, des Gewerbes, der Land- und Forstwirtschaft, sowie ein Mitglied des Pfarrgemeinderates angehören. Dieses Gremium entscheidet unabhängig, welche Personen, Gruppen oder Projekte ausgezeichnet werden.

Alle Bürgerinnen und Bürger, sowie die Verantwortlichen der Wertacher Vereine und Verbände sind nun aufgerufen, Vorschläge für die Auszeichnung mit dem Wertacher Bürgerpreis einzureichen. Der jeweilige Vorschlag soll die Person, die Gruppe oder das Projekt genau bezeichnen und eine kurze Begründung enthalten.

Wir bitten Sie die Vorschläge bis 1. Februar 2021 in der Tourist-Information oder im Rathaus abzugeben bzw. in den Briefkasten des Rathauses einzuwerfen.

Vordrucke für die Vorschläge liegen in der Touristik-Information aus bzw. stehen unter www.markt-wertach.de zur Verfügung.

Das Vorschlagsrecht obliegt allen Wertacher Bürgerinnen und Bürger und ich bitte sie deshalb davon rege Gebrauch zu machen.

Ihr Bürgermeisterin
Gertrud Knoll
Erste Bürgermeisterin