Titel Logo
Rund um den Grüntensee
Ausgabe 32/2018
Markt Wertach
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Wallfahrt und Ausflug der Pfarrgemeinschaft

nach Eichstätt und Kloster Weltenburg

Nachdem der „Spähtrupp“ von seiner Erkundungsfahrt zurückgekehrt ist und unsere jährliche Wallfahrt geplant hat, geben wir den „Schlachtplan“ bekannt und freuen uns, wenn wieder viele mitfahren. Von Freitag, dem 7. September, bis Sonntag, dem 9. September 2018, werden wir unterwegs sein. Die erste Wegstrecke führt uns ab Freitagmittag über Augsburg nach Neuburg an der Donau. Dort angekommen wartet auf uns in der historischen Altstadt der Kuchen samt Kaffee. Aus der bewegten Geschichte sind prächtige Bauwerke geblieben. Das Residenzschloss, die Münz, der Marstall, die Hofkirche mit Karlsplatz binden eine bemerkenswerte Einheit in der „obersten Stadt“. Die Geschichte und Sehenswürdigkeiten werden wir bei einer Führung kennenlernen.

Nach kurzer Fahrt erwartet uns Eichstätt an der Altmühl. Wir wohnen dort im Gästehaus der Kolping-Bildungsstätte. Bei Ankunft Zimmerverteilung, Abendessen und Abendgebet.

Zu Fuß sind es dann 10 Minuten in die Altstadt oder zu Willibaldsburg. Eichstätt ist eine herrlich entspannende Stadt: Sie schenkt Ruhe Inspiration und spirituelle Momente. So heißt es im Stadtführer.

Mit einem Frühstück beginnt der Samstag. Das Morgengebet feiern wir um 9.40 Uhr im hohen Dom am Grab des Hl. Willibald, dem Patron des Bistums Eichstätt. Es schießt sich eine Führung durch den Dom und das Domschatzmuseums an. Mittagessen in den Lokalen der Stadt. Um 14.00 Uhr begeben wir uns zu einer einstündigen Erkundungstour „Eichstätt zum Kennenlernen“. Die Eichstätter Gärten laden mit ihren Pavillons und Wasserspielen zum Verweilen ein. Abendgebet in der Schutzengelkirche und Abendessen im Kolpinghotel. Am Sonntagmorgen feiern wir die hl. Messe in der nahegelegenen Wallfahrtskirche Rehdorf mit. Unser weiterer Weg führt uns zum Benediktiner Kloster Weltenburg an der Donau. Fluss, Kloster und Gastwirtschaft laden zum Bleiben ein. Mittagessen um 12.45 Uhr in der Klosterschenke. Es schließt sich eine Schifffahrt vom Weltenburg nach Kehlheim an. Auf dem Heimweg legen wir noch eine Kaffeepause ein.

Der Reisepreis beträgt 180 €. Im Preis sind enthalten: Zwei Übernachtungen mit Halbpension, Führungen in Neuburg, Stadt- und Domführung in Eichstätt sowie Schifffahrt auf der Donau.

Abfahrt ist am 7. September in Wertach um 12.00 Uhr am Rathaus, in Petersthal bei der Linde um 12.20 Uhr und in Oy um 12.30 Uhr an der Kirche „Verklärung Christi“.

Bitte zahlen Sie den Reisepreis auf das Konto bei der Raiffeisenbank im Allgäuer Land, Kontonummer: 7204868 oder IBAN: DE41 7336 9264 0007 2048 68, Stichwort: Pfarrwallfahrt 2018, Kontoinhaber Georg Lechleiter.

Anmeldung in den Pfarrbüros: Oy, Tel. 08366-1485, Wertach, Tel. 08365-656 oder per E-Mail: pg.oy-mittelberg-wertach@bistum-augsburg.de

Auf das gemeinsame Unterwegssein, Heilige-Orte-Kennenlernen und ein fröhliche Gemeinschaft freuen sich Ihr Diakon Georg Lechleiter und der Pastoralrat der Pfarreiengemeinschaft Oy-Mittelberg/Wertach.