Titel Logo
Rund um den Grüntensee
Ausgabe 34/2021
Markt Wertach
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Spielbericht SSV Wertach vs. FC Immenstadt 4:1 (3:1)

Im Anschluss besiegte die Erste Mannschaft die Gäste mit 4:1 (3:1) und machte das Wochenende perfekt.

Auch hier der SSV mit einem Blitzstart: Marco Dieng vollendet einen Eckball von Marius Führer per Kopf in der 3. Minute zum 1:0 (2. Saisontor).

In der 15. Minute wird der einschussbereite Dieng dann unsanft von den Beinen geholt, den fälligen Strafstoß verwandelt Führer dann sicher (1. Saisontor).

Kurz darauf bekommen die Gäste einen denkwürdigen Elfmeter zugesprochen, nach einem Zweikampf um den Ball bleibt David Walther am Boden liegen, doch der Schiedsrichter entschied zur Unverständnis aller auf Elfmeter. Doch Jonas Führer blieb cool und hielt den schwach geschossenen Elfmeter.

In der 26. Minute erneut ein Standard-Tor: wieder Eckball, Marco Dieng köpft den Ball in die Mitte und Martin Suntheim schiebt den Ball über die Linie (5. Saisontor).

Kurz vor Seitenwechsel, in der 38. Minute, nutzten die Gäste eine Unaufmerksamkeit in der Defensive und verkürzten auf 1:3, laut Zuschauern auf der Höhe, war dieser Treffer allerdings einer Abseitsposition vorausgegangen.

Dennoch spielte nur der SSV und hatte die Gegner zu jeder Zeit im Griff. Marius Führer machte mit seinem sehenswertem zweiten Treffer des Tages in der 65. Minute dann alles klar (2. Saisontor) und der SSV gewann, auch in der Höhe, verdient und bleibt auch im dritten Spiel ungeschlagen.

Bitter: Mario Sommer wird in der 87. Minute für Daniel Ollech eingewechselt und schießt mit der ersten Berührung ein Tor, der Treffer wird allerdings nicht gegeben, da der Ball kurz davor schon im Aus war.

Aufstellung SSV Wertach:

Führer J., Hauber D., Gerung A., Führer M., Walther D., Cordella T. (74. Besler M.), Hartmann D., Dieng M., Suntheim M. (54. Jörg T.), Ollech D. (87. Sommer M.), Neuhauser M. (67. Conway P.)