Titel Logo
Rund um den Grüntensee
Ausgabe 4/2021
Markt Wertach
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

4. Wertacher KunstRÄUME

Mit dem Kunstwerk „Goldenes Haar“ von Sabine Ackermann aus Immenstadt setzen wir die Präsentation der Ausstellung „Gedächtnis und Erinnerung“ des Kunstkreises Wertach fort.

Hauptthema ist das Buch, beleuchtet anhand seines (scheinbaren?) Beitrags zur Erinnerung. Der Titel „Goldenes Haar“ bezieht sich auf Celans Gedicht, das Diptychon bezieht sich auf den Holocaust. Sebald konnte nicht verstehen, weshalb viele Deutsche kein Interesse zeigten, nach dem 2. Weltkrieg die Geschehnisse aufzuarbeiten.

„Goldenes Haar“, Sabine Ackermann, Größe je 30 x 30 cm, Material: Collage mit Wachs, Glimmer und Ruß auf Holzplatte

Die Ausstellung „Gedächtnis und Erinnerung“ ist auf der Wertacher Homepage mit allen Werken und Textbeiträgen der KünstlerInnen eingestellt.