Titel Logo
Rund um den Grüntensee
Ausgabe 46/2020
Markt Wertach
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

4. Wertacher KunstRÄUME

Das Projekt 4. Wertacher KunstRÄUME des Kunstkreises Wertach, das fast zwei Jahre Vorbereitung beanspruchte, widmet sich 2020 dem Thema Gedächtnis und Erinnerung. Neben Lesungen und Performances steht die Ausstellung „Gedächtnis und Erinnerung“ im Mittelpunkt. Diese wurde durch eine Jury speziell für das Symposium mit der Verleihung des 1. W.G. Sebald - Literaturpreises zusammengestellt. Leider ist nun, bedingt durch Corona alles anders gekommen. Weder die Lesungen, noch die Performances können durchgeführt werden. Auch die Ausstellung, die für Wertach, Sonthofen, Oberstdorf, Kempten, Missen (Ausstellungshalle „Iskry“), Osnabrück und Hamburg vorgesehen war, kann nicht wie geplant präsentiert werden.

Wir haben uns deshalb entschieden, die 4. Wertacher KunstRÄUME im Internet und über Printmedien zu präsentieren. Ab 19. November, dem Tag an dem die Vernissage und die Preisverleihung des Literaturpreises stattfinden sollte, wird auf der Homepage von Wertach die Ausstellung „digital“ zu sehen sein. Auch möchten wir die Werke, die alle durch Kommentare der KünstlerInnen aufgewertet sind, „analog“, in der Wochenzeitung „Rund um den Grüntensee“ veröffentlichen.

Wir hoffen, dass wir mit der Ausstellung „Gedächtnis und Erinnerung“, einem Thema, das immer wieder eine große Rolle im Werk von W.G. Sebald spielte, zum Nachdenken und Erinnern anregen.