Titel Logo
Rund um den Grüntensee
Ausgabe 49/2018
Markt Wertach
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Neue Leiterin für das Kreisjugendamt Oberallgäu

im Bild von links nach rechts: Ralph Eichbauer (Leiter Abteilung Mensch und Gesellschaft), Claudia Ritter (Personalchefin), Marina Papadimitriou (Jugendamtsleiterin), Landrat Anton Klotz.

Oberallgäu. Zum 1. November 2018 hat Marina Papadimitriou die Leitung des Kreisjugendamtes im Landratsamt übernommen. Sie folgt damit auf Claudia Ritter, die bereits zum 1. Oktober die Leitung des Bereichs Personalmanagement im Landratsamt übernommen hat und seitdem für rund 600 Beschäftigte, Beamte und Auszubildende verantwortlich zeichnet.

„Mit Frau Papadimitriou konnten wir eine erfahrene, kompetente und engagierte Führungskraft für die wichtige Aufgabe der Jugendamtsleitung gewinnen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und Fortsetzung und Weiterentwicklung der erfolgreichen Arbeit der vergangenen Jahre“, betont Landrat Anton Klotz.

Marina Papadimitriou bringt umfangreiche Fachkenntnisse sowie einschlägige Berufs- und Führungserfahrungen mit. Nach einer Ausbildung zur Kommunikationselektronikerin und einer Ausbildung zur Jugend- und Heimerzieherin absolvierte Marina Papadimitriou ein berufsbegleitendes Studium im Bereich Social-, Healthcare- and EducationManagement an der Steinbeis-Hochschule Berlin. Nach beruflichen Stationen als Jugend- und Heimerzieherin sowie Teamleitung einer Außenwohngruppe und Streetworkerin in der mobilen Jugendarbeit in Stuttgart war Papadimitriou fünf Jahre als Sachgebietsleiterin im Jugendamt Friedrichshafen tätig.