Titel Logo
Staudenbote. Amtliches Mitteilungsblatt
Ausgabe 20/2018
Fischach
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Heimspiele vom 13. Mai 2018

TSV Fischach - TSV Klosterlechfeld

Passend zu den Volks-Festtagen des Musikvereins präsentierten sich die Goldschmidt-Schützlinge beim jüngsten Heimspiel. Gegen schauspielerisch talentierte Gäste gewannen sie verdient mit 5:0.

Von Spielbeginn an machten sie den Klosterlechfeldern klar, dass die Punkte in Fischach bleiben. Florian Wiest markierte dies mit den ersten beiden Treffern. In einem Zweikampf setzte er sich gekonnt durch und war beim Abschluß erfolgreich. Einen Querleger von Andreas Frank nutzte er zum 2:0. Nach einem sehenswerten Solo belohnte sich Maximilian Fischer mit dem 3:0.

Florian Wiest bereitete Andreas Frank, welcher auf 4:0 erhöhte. Beim 5:0 verwertete ebenfalls Andreas Frank eine Flanke von Markus Ellenrieder.

Dabei blieben noch viele 100%ige Torchancen liegen.

Goalgetter Andreas Frank führt somit aktuell mit 14 Treffern in dieser Saison die Fischacher Torschützenliste an.

TSV Fischach 2 - SV Hainhofen

Nicht rund läuft es derzeit beim Reserveteam des TSV.

Auch auf eigenem Rasen konnten sie nicht überzeugen.

Gegen taktisch versierte Hainhofer machten sie sich das Spiel selbst zu schwer und unterlagen mit 0:6.

Auf die erste Mannschaft des TSV warten im Saisonendspurt noch drei schwere Spiele. Am nächsten Wochenende empfangen sie um 15.00 Uhr den derzeitigen Tabellenführer aus Reinhartshausen. Der SV hat nur sechs Punkte Vorsprung vor dem TSV. Darauf folgt ein Auswärtsspiel gegen SpVgg Langerringen 2 und zum Abschluß kommt der TSV Walkertshofen. Es bleibt also spannend.

Die zweite Mannschaft spielt am 19.05.18 um 13.30 in Anhausen gegen deren Reserve. Am 23.05.18 ist um 15.00 Uhr der SV Wörleschwang zu Gast.

TSV FischachSonja Bierling