Titel Logo
Staudenbote. Amtliches Mitteilungsblatt
Ausgabe 21/2018
Gemeinsamer Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Wegfall wöchentliche Leerung

Änderung bei der Müllabfuhr

Die Restmülltonnen werden ab Juli 2018 nur noch alle 2 Wochen entleert

Bisher können die Besitzer der 80 l und 120 l Restmülltonnen zwischen wöchentlicher und zweiwöchentlicher Leerung wählen. Diese Wahlmöglichkeit entfällt nach Mitteilung des Abfallwirtschaftsbetriebes ab 01.07.2018. Die Restmülltonnen werden dann nur noch alle zwei Wochen im Wechsel mit der BioEnergieTonne entleert. Nicht betroffen von dieser Änderung sind die 770 l/1.100 l Restmüllcontainer. Sie werden weiterhin wie bisher wöchentlich bzw. zweiwöchentlich geleert.

Die Besitzer von 80 l bzw. 120 l Restmülltonnen mit derzeit noch wöchentlicher Leerung sollten daher überlegen wie sie ab 01.07.2018 mit ihrer Tonne verfahren wollen. Dafür stehen folgende Optionen zur Verfügung:

1.

Ummeldung des bisherigen Müllgefäßes auf zweiwöchentliche Leerung, weil dieses z. B. schon jetzt nur selten voll ist.

2.

Anmeldung eines zusätzlichen Müllgefäßes oder

3.

Wechsel auf das nächstgrößere Müllgefäß (120 l oder 240 l)

Um eine möglichst reibungslose Tonnenumstellung zu erreichen wird dringend empfohlen Kontakt mit den Gemeinde-/ Stadtverwaltungen aufzunehmen. Bei Fragen steht die Abfallberatung des Landkreises Augsburg, ( (0 82 32) 96 43 - 21 oder – 22 jederzeit und gerne zur Verfügung.