Titel Logo
Amts- und Mitteilungsblatt der Gemeinde Finsing
Ausgabe 12/2018
Nachrichten anderer Stellen und Behörden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Landkreis Erding - Problemmüllsammlung

Termin für die nächste kostenlose Annahme der Problem­abfälle in haushaltsüblichen Mengen.

Eicherloh, Parkplatz Gasthaus Faltermaier

20. März 2018, 11:00-11:45 Uhr

Finsing, Kapellenstr. hinter FFW-Haus

22. März 2018, 08:00-08:45 Uhr

Bitte beachten Sie folgende Hinweise
  • Bringen Sie Produktreste in Ihrer Originalverpackung
  • Schütten Sie nichts zusammen und vermischen Sie nichts; es könnte zu unerwünschten und gefährlichen Reaktionen kommen.
  • Stellen Sie den Problemmüll nicht unbeaufsichtigt ab, bevor das Giftmobil da ist.
  • Spraydosen mit problematischen Inhalt gehören zur Problemmüllsammlung. Geben Sie nur völlig restentleerte Spraydosen in die Dosencontainer.
  • Bedenken Sie! Der Grüne Punkt auf der Verpackung bedeutet nicht, dass der Inhalt unbedenklich ist.
  • Die Annahme erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.
  • Leuchtstoff- und Energiesparlampen werden an den Elektrosammelstellen des Landkreises Erding angenommen.
Das wird angenommen:

Abbeizen, Abflussreiniger, Aceton, Akkus, Autopolitur, Backofenreiniger, Bremsflüssigkeit, Chemikalien, Chromputzmittel, Desinfektionsmittel, Düngemittelreste, Entfärber, Entkalker, Entroster, Farben, Fleckenmittel, Flüssigkleber, Fotochemikalien, Frostschutzmittel, Holzschutzmittel, Imprägniermittel, Kaltreiniger, Kunstharze, Kühlerflüssigkeit, Möbelpolitur, Nagellackentferner, Nitroverdünnung, Ölfilter, Pflanzenschutzmittel, Pinselreiniger, Quecksilber, Quecksilberthermometer, Rostschutzmittel, Rostumwandler, Säuren, Salze, Schmierfette, Sekundenkleber, Spiritus, Unterbodenschutz, Verdünner, Waschbenzin, WC-Reiniger

Gewerbe-Kleinmengen sind kostenpflichtig!

Das wird nicht angenommen:

Dispersionsfarben, Druckgasflaschen (Feuerlöscher), Munition, Sprengkörper, Feuerwerkskörper, infektiöse Abfälle, eingetrocknete Farben und Lacke, tote Tiere.

Altöl aus Motoren und Getrieben wird nur gegen Gebühr angenommen. Kostenlos dagegen ist die Rückgabe von Altöl an den Handel bei Vorlage einer Kaufquittung.

Haben sie noch Fragen! Rufen Sie an!

Landratsamt Erding, Abfallwirtschaft

Telefon: 08122 / 58-1317 oder -1151