Titel Logo
Amts- und Mitteilungsblatt der Gemeinde Finsing
Ausgabe 25/2018
Aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Personalausweise / Reisepässe / Ausweisdokument für Kinder

Die Gemeinde Finsing benachrichtigt monatlich alle ausweispflichtigen Einwohner über ihre im nächsten Monat ablaufenden Ausweisdokumente. Bitte überprüfen Sie trotzdem besonders vor Beginn einer Auslandsreise bzw. eines Fluges die Gültigkeit aller Ausweisdokumente.

Liebe Eltern, bitte nehmen Sie für alle Ihre Kinder, auch wenn Sie noch so klein sind, unbedingt einen Kinderreisepass (Gebühr 13,00 €) bzw. Personalausweis (Gebühr 22,80 €) oder Reisepass (Gebühr 37,50 €) mit in Ihren Urlaub. Auch in EU-Ländern, bei denen meist an der Grenze nicht kontrolliert wird, muss jeder Deutsche sich jederzeit ausweisen können. Bitte riskieren Sie nicht, dass Sie an der Grenze umkehren müssen oder im Ausland Probleme bekommen, weil Sie nicht beweisen können, dass es sich um Ihr Kind handelt.

Die Gültigkeitsdauer von allen Ausweisdokumenten für Personen bis zum 24. Lebensjahr ist grundsätzlich 6 Jahre, Kinderreisepässe sind maximal bis zum 12. Lebensjahr gültig. Nur wenn die Gültigkeit des Kinderreisepasses noch nicht abgelaufen ist, darf dieser (bis zum 12. Lebensjahr) verlängert werden. Bei Bedarf kann in einen gültigen Kinderreisepass ein neuer Aufkleber mit aktuellem Foto und aktueller Größe eingeklebt werden (Gebühr 6,00 €). Bei älteren Kindern ist es oftmals sinnvoll, einen Personalausweis ausstellen zu lassen. Für die Einreise in die USA benötigen alle Personen - auch Kinder unabhängig vom Alter - einen biometrischen Reisepass. In der Regel dauert es zwischen 2 und 4 Wochen bis Sie Ihr neues Ausweisdokument in den Händen haben.

Alle Lichtbilder müssen unbedingt biometrisch und qualitativ sehr hochwertig sein. Der Fotograf, der Ihre Lichtbilder fertigt, ist mit einer Fotomustertabelle und einer Schablone ausgerüstet. Diese müssen natürlich auch genauestens angewendet werden. Fotos aus der eigenen Digitalkamera können in der Regel nicht verwendet werden.

Die Einreisebestimmungen sind oftmals sehr unterschiedlich, z. B. die USA und Ägypten verlangen, dass der Reisepass noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein muss. Manche Länder verlangen eine oder zwei freie Seiten für die Anbringung von Einreisestempeln. Wir sind Ihnen gerne bei Ihren Fragen behilflich, aber wir können keine verbindlichen Auskünfte über geltende Einreisebestimmungen ausländischer Staaten geben. Im Internet unter www.auswaertiges-amt.de oder am besten direkt bei den Behörden des Zielstaates können Sie sich selbst informieren.

Ebenfalls kann es Schwierigkeiten geben, wenn verloren geglaubte Ausweisdokumente wieder aufgefunden und wieder weiter verwendet werden. Alle Verlustmeldungen bei der Polizei oder der Passbehörde werden in der „Interpol Stolen or Lost Travel Document Database“ (SLTD) weltweit zur Fahndung ausgeschrieben. Selbst bei einem Widerruf der Verlustmeldung kommt es an den Grenzen häufig zu Problemen. Die verloren gemeldeten Dokumente werden (weltweit) nicht zeitnah bzw. nicht aus der Liste entfernt. Wir empfehlen in diesen Fällen die Ausstellung eines neuen Dokuments.

Abschließend machen wir wieder einmal darauf aufmerksam, dass abgelaufene Personalausweise, Reisepässe und Kinderausweise/Kinderreisepässe nicht selber entsorgt werden dürfen. Bitte geben Sie diese unbedingt bei der Passbehörde ab. Hier werden sie dann entweder entwertet und zurückgegeben oder vernichtet.

Wir wünschen Ihnen eine erholsame, ungestörte Ferien- und Urlaubszeit.

Ihr Passamt