Titel Logo
Amts- und Mitteilungsblatt der Gemeinde Finsing
Ausgabe 42/2018
Aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Buchsbaumzünsler – Entsorgung von befallenen Pflanzen

Seit Jahresanfang mehrt sich der Befall von Buchsbäumen in heimischen Gärten durch den Buchsbaumzünsler, vor allem im Norden des Landkreises.

Optisch macht sich dies durch angefressene Triebe bis hin zum Kahlfraß bemerkbar. Schließlich wird auch noch die grüne Rinde der Zweige bis auf das Holz herunter gefressen. Alle Pflanzenteile über diesen Fraßstellen sterben dann ab. Die ganze Pflanze ist eingesponnen, in den Gespinsten hängen helle, grünliche Kotkrümel.

Die Raupen überwintern im Buchsbaum und setzen im Frühjahr den Befall fort.

Bekämpft werden kann dies im Anfangsstadium durch Herausschneiden der befallenen Bereiche, bzw. im weiteren Verlauf mittels zugelassenen Pflanzenschutzmitteln, welche in und auf den befallenen Baum aufgebracht werden müssen. Dies bedarf der regelmäßigen Wiederholung. Bei geringem Befall kann man die betreffenden Pflanzen mit einem Hochdruckreiniger abspritzen und die her-untergefallenen Raupen im Anschluss absammeln.

Bei starkem Befall bietet sich auch die komplette Entsorgung der Buchsbäume an. Die Eigenkompostierung im privaten Garten ist nicht dazu geeignet, den Schädling abzutöten. Der dort produzierte Kompost erreicht nicht die notwendigen Temperaturen. Somit ist eine Verbreitung des Schädlings bei Eigenkompostierung von befallenem Pflanzenmaterial nicht ausgeschlossen. Die befallenen Buchsbäume können jedoch über die Grüngutcontainer am jeweiligen Recyclinghof entsorgt werden. Bei der professionellen, gütegesicherten Kompostierung ist ein Überleben der Raupen bzw. der Larven oder Eier über den Kompostiervorgang hinaus ausgeschlossen, da während der Heißrotte in der Kompostmiete Temperaturen von über 70 °C erreicht werden.

Für Rückfragen zur Entsorgung und Bekämpfung steht Ihnen das Landratsamt Erding gerne unter 08122/58-1317 (Abfallwirtschaft) und /58-1253 (Gartenbau und Landschaftspflege) zur Verfügung.