Titel Logo
Amts- und Mitteilungsblatt der Gemeinde Finsing
Ausgabe 6/2021
Kindergartennachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Kinderland Neufinsing – Sankt Georg

Unser pädagogischer Schwerpunkt: Werteorientierung und Religiosität

Unsere Kindertagesstätte ermöglicht den Kindern neben Bildung, Erziehung und Betreuung eine religiöse Begleitung. Es wird ein christliches Profil erhalten, ohne dabei missionarisch auf andere Religionen zu wirken. Beispielsweise muss kein Kind im der Einrichtung beten, sondern hat die Möglichkeit zwischen einem Tischspruch oder einem Gebet zu wählen.

Der Ablauf der pädagogischen Arbeit orientiert sich am kirchlichen Jahreskreis. Kinder und Mitarbeiter*innen mit unterschiedlichen religiösen Wurzeln können so gemeinsam eine positive Grundlage schaffen, einen eigenen Glauben zu entwickeln. Wir verstehen unsere religiöse Begleitung nicht als einen Zusatz zur pädagogischen Arbeit, sondern als Grundlage, auf der Leben und Lernen aufbauen. Unterstützt werden wir durch regelmäßige Andachten unsere Pastoralreferentin Schwester Cäcilia Schweiger des Pfarrverbands Finsing-Gelting. Unsere pädagogischen Fachkräfte zeigen ihre Bereitschaft durch spontane theologische Umsetzung des Menschenbilds, aber auch in Form von biblischen Geschichten, Rituale, Symbole, Lieder und Gebete. Unser religions-pädagogischer Raum rundet diesen Schwerpunkt ab. Dieser bietet die Möglichkeit religiöse Thematiken durch Bodenbilder mit verschiedenen Legematerialien zu verdeutlichen und anschaulich zu machen. Die Wertschätzung jedes Einzelnen steht beim gemeinsamen Gestalten dieser Legearbeiten im Vordergrund. Wir arbeiten mit der Haltung, dass es mehr gibt, als wir sehen und anfassen können.

Sie haben noch Fragen zu unserer pädagogischen Arbeit? Auf unserer Website finden Sie unser ausführliches Konzept sowie weitere nützliche Informationen zu unserem Kinderhaus. Gerne beantworten wir nach vorheriger Terminvereinbarung per E-Mail an info.sanktgeorg@kinderland-plus.de Ihre persönlichen Fragen via Telefon oder Zoom.

Jennifer E. Bayer-Maier
Leitung