Titel Logo
Amts- und Mitteilungsblatt der Gemeinde Finsing
Ausgabe 9/2020
Vereine und Verbände
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Bündnis 90/Die Grünen OV Finsing

Volles Haus beim Plastikfrei-Vortrag

Mit Kurkumapaste Zähne putzen? Mit Kastanien die Wäsche und mit Roggenmehl die Haare waschen?

Überraschende Antworten bekamen knapp 40 Besucher*innen auf der Veranstaltung „Plastikfrei leben? Ein (un)mögliches Unterfangen!“ zu dem der GRÜNE Ortsverband am 18. Februar ins Sportheim geladen hatte.

Bettina Friedrichs von der Agenda 21 in Ebersberg zeigte sehr anschaulich mit vielen Beispielen, wie jede*r beim Einkaufen, im Haushalt, beim Putzen und sogar bei Hygieneartikeln und Kosmetika (Mikro)plastik und unnötige Verpackungen vermeiden oder reduzieren kann. Von kleinen Kniffen, wie das Verwenden von Gläsern statt Tupperdosen, oder Rezepten für Fortgeschrittene, wie das eigene Deo herstellen, waren zahlreiche hilfreiche Tipps dabei. Ohne den "erhobenen Zeigefinger" erklärte Frau Friedrichs, wie sie und ihre Familie ganz persönlich nach und nach immer weniger Müll produzieren.

Es war ein sehr kurzweiliger, informativer aber auch spannender Abend mit vielen neuen Erkenntnissen, die jetzt sicherlich mit viel Elan in die Tat umgesetzt werden.

Bedanken möchten wir uns natürlich bei Frau Friedrichs und auch ganz herzlich bei der Neufinsinger Jugendgruppe, die mit Begeisterung das Catering übernahm und mit kleinen, selbstgemachten Köstlichkeiten und Getränken die Besucher*innen versorgten - selbstverständlich plastikfrei.

Sophia Herff

Wie stellen wir uns unser Dorf in 10 Jahren vor? Wie sieht das Bauen der Zukunft aus?

Lassen Sie uns drüber reden!

5. März, 19:00 Uhr, Sportheim Neufinsing

Bernhard Faschinger, Listenkandidat, wird einen Impulsvortrag halten und Möglichkeiten aufzeigen, wie die Baulandplanung der Zukunft aussehen könnte. Dabei geht es nicht nur um energetische Aspekte, sondern vor allem um das große Ganze. Mit intelligenter Planung können wir auch Punkte wie Integration, Verkehr, Begegnung, Klima- und Artenschutz sowie Spielräume für Kinder maßgeblich beeinflussen. Unsere Listenkandidat*innen, die sich auf die genannten Punkte spezialisiert haben, stehen Ihnen an diesem Abend für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Infostände. Lernen Sie unsere Listenkandidat*innen kennen!

29.02.20, ab 8 Uhr, Café Kornek mit Sophia Herff, Hannelore Kircher und Michael Huber

04.03.20, ab 16 Uhr, Recyclinghof mit Andrea Struck, Hans-Jörg Stietzel und Michaela Gossmann

07.03.20, ab 8 Uhr, Café Kornek mit Andrea Struck, Michaela Gossmann, Sophia Herff, Hans-Jörg Stietzel und Michael Grindmayer