Titel Logo
Amts- und Mitteilungsblatt der Gemeinde Finsing
Ausgabe 9/2020
Aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Freiwilliges Soziales Jahr im Sport in der Gemeinde Finsing

Auch im Jahr 2020 (ab 24.08.2020) besteht für junge Gemeindebürger/-innen ab dem 16. Lebensjahr (nach Eignung evtl. auch schon vor dem 16. Lebensjahr) bis zur Vollendung des 26. Lebensjahres, die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Gemeinde Finsing (FSJ-Einsatzstelle beim FC Finsing) abzuleisten.

Der Aufgabenbereich umfasst die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im sportlichen und überfachlichen Bereich. Dazu zählen zum Beispiel die Tätigkeit in einem Sportverein, Nachmittagsbetreuung in der Schule, Ausflüge, Freizeit, Kino, verschiedene Projekte, Sportfeste, etc..

Einheitlich in Bayern, beginnt das FSJ am 24.08.2020 und dauert in der Regel 12 Monate. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden, wobei die Einteilung in Absprache mit der Einsatzstelle erfolgt. Derzeit beträgt die monatliche Vergütung 300,00 €.

Bei der Vergabe von Studienplätzen wird das FSJ, durch die Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS), als Wartezeit angerechnet. Ebenfalls zählt das FSJ als Vorpraktikum für eine Berufsausbildung im sozialen Bereich.

Genaue Informationen sind bei der Bayerischen Sportjugend (www.bsj-obb.de) nachzulesen. Die Bewerbungen sind nach Rücksprache mit Frau Martina Schum (Anleiterin für FJS Tel. 08121/987711, Mobile 0173/6159217) bei der Bayerischen Sportjugend (www.bsj-obb.de) online einzureichen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Gemeindeverwaltung, Herr Fryba, Tel. 08121/9905-27 und Frau Martina Schum vom FC Finsing, gerne zur Verfügung.

Max Kressirer
1. Bürgermeister