Titel Logo
HS-Lokal
Ausgabe 19/2019
Helmbrechts/Schauenstein -USR-
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Bildungsprogramm Wald 2020

Das Bildungsprogramm Wald (BiWa), das bereits zum zehnten Mal stattfindet, startet erstmalig mit einer „Auftakt-Exkursion“ am Samstag, 11. Januar 2020 zum Thema „Forstwirtschaft im Kleinprivatwald“. Treffpunkt: 09:00 Uhr, Parkplatz Gasthaus Reinl, Sichersreuth (Lkr. Wunsiedel).

Der ca. 3-stündige Spaziergang mit Waldbesitzern und Revierleiter zu anstehenden Fragen des Kleinprivatwaldes endet mit einem gemeinsamen Mittagessen im Gasthaus Reinl.

Ab 16. Januar 2020 finden dann am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Münchberg die sechs Kursabende statt. Alle 14 Tage, jeweils am Donnerstag von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr, informieren die Förster des AELF Münchberg über alle wichtigen Themen für eine gute Waldbewirtschaftung. Zur Vertiefung des Kursinhaltes finden im Anschluss an die Theorie noch drei Praxistage im Wald im März, April oder Mai 2020 statt, i. d. R. samstags (von ca. 9:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr) oder an einem Freitagnachmittag.

Alle Waldbesitzer aus den Landkreisen Hof und Wunsiedel sind herzlich eingeladen. Anmeldung ist erforderlich!

Alle Interessenten werden gebeten, sich bis spätestens 15.11.2019 auf der Internetseite der Forstverwaltung Bad Steben online anzumelden.

Die Online-Anmeldung sowie nähere Informationen über den Kurs finden Sie im Internet unter:

www.aelf-mn.bayern.de/bildung/forstwirtschaft/100974 oder Sie rufen uns in der Forstverwaltung Bad Steben an, Tel. 09251 878-2118, wir schicken Ihnen die Unterlagen auch gerne zu.

Die Anmeldungen werden nach dem Eingangsdatum berücksichtigt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 beschränkt.

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Telefon 09251/878-0; Telefax 09251/878-200