Titel Logo
Auerbacher Stadtanzeiger
Ausgabe 4/2020
Amtliche Bekanntmachungen und Satzungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Große Kreisstadt Auerbach/Vogtl.

Familienfreundliche Kommune

Stellenausschreibung

Die Große Kreisstadt Auerbach/Vogtl. beabsichtigt zum 01.07.2020 2 staatlich anerkannte Erzieher/innen (m/w/d) - vorerst für ein Jahr befristet - einzustellen.

Wesentliche Aufgaben der Stelle sind:

-

eigenverantwortliches Betreuen einer Kindergruppe

-

ein respektvoller und liebevoller Umgang mit Kindern

-

qualitative Orientierung an der Konzeption der jeweiligen Einrichtung

-

Zusammenarbeit mit Eltern und weiteren am Bildungs- und Erziehungsprozess Beteiligten

-

Umsetzung des „Sächsischen Bildungsplanes“

-

Beteiligung am Qualitätsmanagement

-

Arbeitszeiten in der Regel zwischen 06:00 Uhr und 17:00 Uhr in einer Kindertagesstätte im Stadtgebiet der Stadt Auerbach/Vogtl., bei Bedarf auch geteilte Dienste

Wir bieten:

-

ein entwicklungs- und abwechslungsreiches Arbeitsfeld

-

erfahrene, unterstützende Kolleginnen und Kollegen

-

selbstständiges Arbeiten mit Kindern zwischen dem 1. und dem 10. Lebensjahr

-

flexibel gestaltete Vor- und Nachbereitungszeit entsprechend der gesetzlichen Vorgaben

-

vollumfängliche Anwendung des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-V)

-

Eingruppierung in die Entgeltgruppe S 8a der Anlage 1 - Entgeltordnung (VKA) zum TVöD-V

-

eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 30 Stunden, bei Bedarf Erhöhung der Wochenarbeitszeit auf bis zu 37,5 Stunden

Voraussetzungen für die Einstellung sind:

-

Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in (oder ein vergleichbarer Abschluss gemäß Sächsischer Qualifikations- und Fortbildungsverordnung pädagogischer Fachkräfte)

-

absolviertes Curriculum zum sächsischen Bildungsplan

-

Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30a BZRG (kann nachgereicht werden)

-

Nachweis über ausreichenden Impfschutz bzw. Immunität gegen Masern

-

Führerschein Klasse B

-

Flexibilität, Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein

-

Bereitschaft zu kontinuierlicher Fortbildung

-

heilpädagogische Zusatzqualifikation wünschenswert

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Beurteilungen, etc.) bis zum 08.05.2020 an die:

Stadtverwaltung Auerbach/Vogtl.

Fachbereich 1 - Sachgebiet Haupt- und Personalverwaltung

Nicolaistr. 51

08209 Auerbach/Vogtl.

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt, können jedoch nach Mitteilung persönlich abgeholt werden. Kosten, die im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehen, werden nicht übernommen.

Datenschutzhinweis: Mit Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten bis zur Beendigung des Auswahlverfahrens gespeichert und verarbeitet werden.